Home » Games / Onlinegames » Shooter » Battlestar Galactica Online: Barbarisches Sci-Fi-Spiel des 22. Jahrhunderts

Battlestar Galactica Online: Barbarisches Sci-Fi-Spiel des 22. Jahrhunderts

Hattest du schon immer das Gefühl, dass du in Wirklichkeit kein Mensch bist? Fühlst du dich besonders? Dann könnte es durchaus sein, dass in dir ein Zylon steckt! In Battlestar Galactica Online kämpfen Menschen gegen Zylonen bis zum letzten Mann. Dabei sind nicht alle Kämpfe ehrenvoll aber das ist egal, denn letztlich zählt doch nur der Sieg!

Battlestar Galactica Online
Battlestar Galactica Online

In diesem intergalaktischen Sci-Fi-Universum beginnst du als einfacher Rekrut. Zahllose Schlachten stehen dir bevor, also bereite dich gut vor und nutze deine limitierten Ressourcen stets im Rahmen der bestmöglichen Strategie.

Battlestar Galactica Online – um was geht es im Onlinespiel?

In der virtuellen Sci-Fi-Geschichte von Battlestar Galactica Online geht es um die schon seit Ewigkeiten verfeindeten Rassen der Zylonen und Menschen. Nun, so scheint es, als stünde die letzte Schlacht bevor.

Als einfacher Rekrut wirst du vom zivilen Leben ins Gefecht gerufen. Dein Ziel ist es Kämpfe zu überleben, Sondereinsätze auszuführen, Truppen zu befehligen und zu guter letzt natürlich alle Schlachten erfolgreich zu behaupten!

Aber Vorsicht – sowohl Zylonen, als auch Menschen entwickeln ständig neue Technologien, bauen unermüdlich neue Waffen und schrecken auch nicht davor zurück, die Zivilbevölkerung zu militärischen Hilfsdiensten einzusetzen!

Battlestar Galactica Online ist ein barbarisches Sci-Fi-Spiel des 22. Jahrhunderts. Doch egal wie grausam der Krieg auch ist – deine Bereitschaft dich zu Opfern darf nie nachlassen. Du musst immer zu 100 % einsatzfähig sein und die bessere Strategie präsentieren können. Sonst ist dein ganze ganze Spezies für immer verloren!

Spielaufbau – Spielprinzip – Zeitbedarf

Battlestar Galactica Online ist vollständig 3D-basierend und wird – live – im Browser des Spielers gespielt. Die Systemanforderungen sind durch die verwendete Technik äußerst gering. Allerdings sollte aufgrund der zahlreichen Grafiken viel Festplattenspeicher vorhanden sein.

Nach der Anmeldung in Battlestar Galactica Online startest du als Pilot einer einfachen Maschine im Weltraum und erledigst erste Missionen. Du bist einer von mehr als 18 Millionen realen Mitspielern, welche auf den diversen Universen von Battlestar Galactica Online verteilt sind.

Der Aufbau des Spiels erfordert vom Spieler viel Zeit, so dass man am Besten täglich mehrere Stunden Zeit investiert. Sicherlich kann man auch mit weniger Zeitaufwand Erfolg haben, doch wer der Führer der freien Nation sein will, muss nun mal Zeit und Leidenschaft aufbringen.

Allianzen – Solo – Gilden – Bündnisse

Die Menschheit sind eine genauso große Rasse, wie die Zylonen. Es ist daher unabkömmlich Allianzen zu schließen! Insbesondere in der Anfangszeit ist es gut, wenn man Verbündete hat, die einem Geleitschutz bei Transporten geben. Außerdem erhält man oft zinsgünstige Kredite und Hilfspakete im Notfall.

Battlestar Galactica Online ist als Online-Multiplayer-Spiel auf gemeinsame Aktionen ausgelegt. Einzelspieler werden hier auf Dauer weder Erfolg haben, noch Spaß haben können. Einzelspieler haben oft eine starke Verteidigung. Doch sollte man schnell lernen, dass es keine Verteidigung gibt, welche unüberwindbar ist. Jede Verteidigung kann früher oder später gebrochen werden.

Rohstoffüberschüsse kann man am Besten mit Handelspartnern tauschen. So erhält man neue Rohstoffe und kann weitere (geplante) Aktionen schneller ausführen. Insbesondere Angriffe lassen sich so noch schneller durchführen.

5 Tipps um schneller voran zu kommen

Du willst noch schneller in Battlestar Galactica Online voran kommen? Kein Problem. Hier sind 5 unabkömmliche Tipps, mit denen du noch erfolgreicher bist.

Regel Nummer 1: Du bereust dein bisheriges Leben? Kein Problem. Ab und an ermöglicht es Battlestar Galactica Online im Rahmen spezieller Events sein bisheres Leben aufzugeben und bei der jeweils anderen Rasse neu anzufangen. Genetische Veränderungen sozusagen. Aber Vorsicht: Diese Transformation ist an Bedingungen geknüpft und nicht unbegrenzt verfügbar, sondern nur für eine begrenzte Anzahl an Spielern. Außerdem kann man nur der unterlegenen Fraktion beitreten. In der Regel sind dies die Zylonen.

Regel Nummer 2: Du brauchst Rohstoffe? Dann nichts wie ab in die PvP-Arena. Dort warten zwar nicht tausende Zuschauer, aber dafür lukrative Kämpfe. Zumindest wenn du Gewinner bist. Wenn nicht? Tja, dann lass dich überraschen.

Regel Nummer 3: Die Trägerschiffe dienen als Respawn-Punkt. Allerdings sind die Anforderungen gewaltig. Ihr müsst mindestens Level 40 sein und benötigt eine ordentliche Anzahl an gebundener Ressourcen. Auch an Schiffspersonal musst du einiges aufbringen. Dafür markieren Trägerschiffe im Kampf feindliche Schiffe auf dem Radar.

Regel Nummer 4: Wenn du ein Schiff der Tylium-Klasse aufrüstest, erhöht sich mit jedem Upgrade der Tank und damit auch der Bedarf an Tankfüllung. Auch die Waffenzuladung erhöht sich jeweils beim Schiff. Zusätzlich können bei einigen Schiffen noch bestimmte Slots genutzt werden.

Regel Nummer 5: Nehme alle Quests am Anfang an. So erhälst du viel Tylium, welches du insbesondere in der Anfangsphase sehr dringend benötigst. Später kommst du an Tylium auf anderen Wegen ran, doch in der Anfangsphase ist Tylium ein sehr rares Produkt. Du solltest also jeden Weg nutzen, um an Tylium heran zu kommen.

Hintergrund zum Game

Entwickelt wurde Battlestar Galactica Online von Bigpoint, einem der erfahrensten Hersteller von Browsergames und Multiplayer-Spielen. Zur Zeit spielen rund 18 Millionen Spieler weltweit Battlestar Galactica Online. Die Spieler kommunizieren dabei überwiegend über das offizielle Forum, bzw. über zahlreiche inoffizielle Foren, Teamspeakserver und natürlich Skype. Insbesondere Allianzen greifen dabei auf Skype und Teamspeak zurück, da so Angriffe koordiniert werden können.

Bei der Entwicklung des Spiels achtete Bigpoint darauf, dass die Schiffe, Figuren und Einheiten an die originale Serie angelehnt sind. Dadurch wirkt das Spiel extrem authentisch.