Home » News » Microsoft beschenkt Mitarbeiter mit Windows 8 PCs, Tablets und Windows Phone 8 Smartphones

Microsoft beschenkt Mitarbeiter mit Windows 8 PCs, Tablets und Windows Phone 8 Smartphones

Es geht ordentlich rund bei Microsoft, wenn in den kommenden Wochen und Monaten Windows 8 und Windows Phone 8 an den Start gehen. Doch bei Microsoft scheint man zuversichtlich in die Zukunft zu blicken und zeigt sich den Mitarbeitern gegenüber äußerst großzügig. Denn alle Vollzeit-Angestellten bei dem Software-Konzern bekommen einen Windows 8 PC, ein Surface Tablet und ein Windows Phone 8 Smartphone für lau.

Microsoft beschenkt Mitarbeiter mit Windows 8 Produkten
Microsoft beschenkt Mitarbeiter mit Windows 8 Produkten

Das kündigte Microsoft CEO Steve Ballmer auf der diesjährigen Mitarbeiterversammlung in Seattle an. Für den Arbeitsplatz können die Mitarbeiter wählen zwischen einem Desktop PC mit Windows 8, einem Laptop oder Ultrabook oder einem Windows 8 Tablet. Außerdem bekommt jeder Mitarbeiter ein Surface RT Tablet mit Windows 8 für ARM geschenkt und darf sich darüber hinaus noch ein Smartphone mit Windows Phone 8 aussuchen. Die Mitarbeiter freuen sich über diese Ankündigung und auf die neuen Geräte. Viele machten ihrer Begeisterung nach dem Mitarbeitertreffen via Twitter Luft.

Ballmer richtet sich per Mail an seine Mitarbeiter

Rund 90.000 Mitarbeiter beschäftigt Microsoft weltweit. Und wenn die schon einmal von den neuen Produkten überzeugt sind, dann ist damit auch ein Grundstein für deren Erfolg bei den Kunden gelegt. Steve Ballmer erklärte, dass für Microsoft eine neue Ära anbreche, die unglaubliche Möglichkeiten bietet. „Ich möchte, dass jeder von Ihnen persönlich diese erstaunlichen Geräte erleben kann,“ so Ballmer in einer E-Mail an die Mitarbeiter.

Windows 8 – und Windows Phone 8 – ist ein großes Risiko für Microsoft, weil es von allem bisherigen abweicht und so völlig neu und anders ist. Es ist allerdings auch eine große Chance. Eine Chance, für einen Aufbruch in eine glorreiche Zukunft. Microsoft wagt einen mutigen Schritt, aber ein Schritt, der sich für das Unternehmen langfristig auszahlen könnte. Für Windows-Nutzer ist Windows 8 mit vielen Umstellungen und sicherlich auch mit einer längeren Eingewöhnungsphase als üblich verbunden. Doch wenn sich die Nutzer darauf einlassen, dann ist es auch eine Chance für sie.

Steckt Marketing dahinter?

Die Strategie, die Microsoft mit dem Verschenken der PCs, Tablets, Notebooks und Smartphones fährt, ist clever. Denn wenn sie Geräte durch die Mitarbeiter in die weite Welt hinaus kommen, dann haben Familienangehörige und Freunde der Microsoft-Angestellten die Möglichkeit, die Geräte auch auszuprobieren, unter die Lupe zu nehmen und sich schrittweise an die Neuerungen zu gewöhnen. Und Mund-zu-Mund-Propaganda kann unter Umständen mehr wert sein, als jede Werbekampagne, die Unsummen an Geld verschlingt.

Der Schuss kann natürlich auch nach hinten losgehen. Schon bei der Einführung von Windows Phone 7 hat Microsoft alle Mitarbeiter mit entsprechenden Smartphones ausgestattet. Der Erfolg blieb jedoch aus. Dieses Szenario könnte sich natürlich bei Windows Phone 8 und Windows 8 wiederholen. Doch wenn Microsoft seine Hausaufgaben gemacht hat und ein rundes System auf die Beine gestellt hat, dann wird sich die Situation von Windows Phone 7 nicht wiederholen, sondern dann wird der Ruf Windows 8 und Windows Phone 8 vorauseilen und die Mühen der Mitarbeiter mit Erfolg belohnen.

Weiterlesen!

Oscar-Gewinner in Sachen Fotografie – Huawei P10 und Huawei P10 Plus

Kamera des Huawei P10 und Huawei P10 Plus erhält Fotografie-Oscar – Die diesjährigen TIPA Awards ...