Home » Tipps und Tricks » WhatsApp » WhatsApp – so sendet man Videos, Kontakte, Bilder und Standorte

WhatsApp – so sendet man Videos, Kontakte, Bilder und Standorte

Die WhatsApp Alternativen: Android, iPhone, iPad & Tablet
Die WhatsApp Alternativen: Android, iPhone, iPad & Tablet

WhatsApp – so sendet man Videos, Kontakte, Bilder und StandorteWhatsApp gehört zu den meistgenutzten Apps auf der ganzen Welt. Laut Jan Koum, Mitbegründer und CEO, nutzen rund 900 Millionen Menschen die App im Monat. Dies gab Koum auf der Facebook im September bekannt. Die Beliebtheit des Kurznachrichtendienstes kann durch die einfache Handhabung erklärt werden. Neben der werbefreien und nahezu kostenlosen Nutzung ist es außerdem möglich, Bilder und Videos kostenlos zu versenden. Zudem können Kontakte leicht weitergeleitet werden. Die Mitteilung des jetzigen Standorts ist ebenfalls möglich. Für den Fall, dass eine Absprache zwischen mehreren Personen nötig ist, kann eine Gruppe erstellt werden.

Da Smartphones unterschiedliche Betriebssysteme nutzen, weicht die Bedienung oftmals ab. Im Folgenden wird die Nutzung auf einem Windows Phone näher erläutert:

Medien über WhatsApp auf einem Windows Phone senden:

Im ersten Schritt öffnet der Nutzer den Kontakt oder die Gruppe in der App, an welche eine Datei versendet werden soll. Anschließend wird die Büroklammer ausgewählt. Hierbei öffnet sich ein Menü. In diesem kann der Nutzer zwischen diversen Medien auswählen:

Mit „Videokamera“ oder „Kamera“ können Videos oder Fotos aufgenommen werden.

Wird hingegen „Album“ ausgewählt, kann der Nutzer bereits vorhandene Fotos oder Videos von dem Gerät versenden. Bevor diese versendet werden, ist es möglich, Beschriftungen zu den Medien hinzuzufügen. Ist ein Windows Phone 7- oder 8.0-Smartphone vorhanden, muss der Punkt „Video“ für Videos oder „Foto“ für Bilder ausgewählt werden.

Der Menüpunkt „Kontakt“ erlaubt es dem Nutzer Kontaktdaten aus dem Adressbuch über WhatsApp zu versenden.

Für die Mitteilung des aktuellen Standorts wird der Punkt „Standort“ ausgewählt. Hierbei kann zwischen dem genauen Standort oder Orten in der Nähe ausgesucht werden.

Windows Phone 8.1-Geräte können zudem bereits aufgenommene Audio-Dateien teilen. Hierfür muss der Menüpunkt „Audio“ aktiviert werden.

Zum Versenden wird eine Datenverbindung (entweder WLAN oder per Mobilfunk Netz) benötigt.

Medien über WhatsApp auf einem Windows Phone weiterleiten:

Ist in einer Gruppe oder einem Chat ein lustiges Bild oder eine interessante Informationen gesendet worden, kann diese an Bekannte weitergeleitet werden. Zunächst wird die gewünschte Nachricht oder die Medien-Datei für einige Sekunden angetippt. Ist dies erfolgreich geschehen, öffnet sich ein Menü. In diesem befindet sich der Punkt „weiterleiten“. Der Nutzer kann die Person oder die Gruppe auswählen, an welche die Nachricht/Datei weitergeleitet werden soll. Abschließend muss die Weiterleitung bestätigt werden.

Die Beschriftung von Medien wird nicht weitergeleitet. Außerdem werden die Datei nicht erneut hochgeladen. Das bedeutet, dass sich der Datenverbrauch nicht erhöht.

Weiterlesen!

WhatsApp - Kettenbriefe und Abmahnungen werden verschickt

Leider wurde WhatsApp beendet – Was tun wenn die App abstürzt?

Leider wurde WhatsApp beendet – Was tun wenn die App abstürzt? – Wenn die Fehlermeldung ...