Home » Mobile » iPhone 5C: Kunden verlieren die Begeisterung am günstig-iPhone

iPhone 5C: Kunden verlieren die Begeisterung am günstig-iPhone

iPhone 5C Kunden verlieren die Begeisterung

Apple soll die Produzenten des iPhone 5C angewiesen haben, die Produktion deutlich zurückzufahren. Demnach wird die Produktion um 50 % von 300.000 Stück auf 150.000 Stück runtergefahren. Der Grund wird darin liegen, dass die anfängliche Begeisterung der Kundschaft sich drastisch zurückgegangen ist und die Kunden eher zum teureren und vermeintlich hochwertigeren iPhone 5S greifen.

iPhone 5C wird zum Ladenhüter

Anscheinend kann das iPhone 5C die Kundschaft von Apple nicht begeistern und aus dem sogenannten günstig iPhone 5C wird ein echter Ladenhüter. Bereits während der Keynote zeigten sich einige Kunden nicht aufgrund der Leistung schockiert, sondern wegen des hohen Preises. Laut Kundenmeinung kann einfach das Preis/Leistungsverhältnis des iPhone 5C, trotz buntem Cover, nicht überzeugen.

Der Preisunterschied zwischen der günstigsten Variante des iPhone 5S und iPhone 5C liegt bei lediglich 100 Euro, so dass einige Kunden lieber zu dem Original greifen, als sich eine abgespeckte Variante für rund 600 Euro zu sichern. Die Lager bei Apple und in den Partnershops sollen dem entsprechend voll sein.

Apple – aus Fehlern wird das Unternehmen lernen

Die Erwartungen nach den ersten Gerüchten zu einem günstigen iPhone 5C waren natürlich groß, viele Kunden versprachen sich ein Apple Smartphone mit der Leistung des iPhone 5 zu einem deutlich günstigeren Preis – einen horrenderen Preis von 600 Euro scheinen selbst die hartgesottenen Apple Experten nicht erwartet zu haben. Dem entsprechend negativ ist auch in der Vergangenheit die Berichterstattung ausgefallen.

Vor einigen Wochen hat Apple bekannt gegeben, dass das Unternehmen zumindest durch den Vertrieb des iPhone 5S und iPhone 5C einen Verkaufsrekord mir rund 9 Millionen verkauften Smartphones aufgestellt hat. Allerdings hat Apple beide Smartphones zusammengefasst. Nach aktuellen Berichten dürfte klar sein, dass den größten Anteil das iPhone 5S einnimmt.

Hinsichtlich der neuen iPhone 6 Generation wird sich Apple wahrscheinlich dreimal überlegen, ob das iPhone 5C einen Nachfolger auf identischem Preisniveau bekommen wird, zumindest wenn der erwartete Erfolg weiterhin ausbleibt. Allerdings könnte zumindest das Weihnachtsgeschäft für einen nachträglichen Verkaufsschub sorgen.

Weiterlesen!

Smartmobil.de ergänzt seine Produktpalette um neue Datentarife

Der Markt für Handytarife wird immer größer, da immer neue Anbieter hier ihr Glück versuchen. ...