Home » Internet » Tele Columbus: Neue Tarifumstellung ab dem 1 März – Das ändert sich für Bestandskunden

Tele Columbus: Neue Tarifumstellung ab dem 1 März – Das ändert sich für Bestandskunden

Die Telekom lockert diese DSL-Drosselung

Die Telekom lockert diese DSL-DrosselungNach der Übernahme von primacom stellt Tele Columbus ein überarbeitetes Tarif-Sortiment vor. Im Grunde sollen die Angebote vereinheitlicht werden. Ab dem 1 März lösen die neuen Kabel-Internet-Tarife dann die bis dahin angebotenen Tarife ab. Auch Bestandskunden sind von der Umstellung betroffen und sollten daher ihre Post sehr aufmerksam lesen. In den neuen Tarifen stehen zum Teil höhere Übertragungs­geschwindig­keiten, Community-WLAN mit etwa 50 000 Zugangspunkten und mehr Flexibilität bei den Triple-Play-Angeboten zur Verfügung. Leider fallen dagegen im Rahmen der Umstrukturierung für Neukunden alle reinen Internet-Anschlüsse weg. Es stehen also nur noch Kombi-Angebote zur Auswahl, unter anderem auch Doppel-Flatrates und eben die Triple-Play-Angebote.

Die neuen Doppel-Flat-Tarife von Tele Columbis im kurzem Überblick:

  • Tele Columbuis 2er Kombi 20 für mtl. 19,99 Euro (ab 13. M.: 24,99): Mit Festnetz-Flat und 20 MBit/s im Downstream
  • Tele Columbuis 2er Kombi 60 für mtl. 19,99 Euro (ab 13. M.: 34,99): Mit Festnetz-Flat und 60 MBit/s im Downstream, inklusive Community-WLAN sowie WLAN-Modem
  • Tele Columbuis 2er Kombi 120 für mtl. 19,99 Euro (ab 13. M.: 39,99): Mit Festnetz-Flat und 120 MBit/s im Downstream, inklusive Community-WLAN sowie WLAN-Modem
  • Tele Columbuis 2er Kombi 200 für mtl. 19,99 Euro (ab 13. M.: 49,99): Mit Festnetz-Flat und 200 MBit/s im Downstream, inklusive Community-WLAN sowie WLAN-Modem
  • Tele Columbuis 2er Kombi 400 für mtl. 94,99 Euro: Mit Festnetz-Flat und 400 MBit/s im Downstream, inklusive Community-WLAN sowie WLAN-Modem

So ist in allen Angeboten von Tele Columbus nun ein WLAN-Modem ohne Aufpreis dabei – Außer im kleinsten Tarif 2er Kombi 20. Für 2,99 Euro pro Monat lässt sich dieses aber hinzubuchen.

Zudem kann wer möchte, der Doppel-Flat-Tarif für jeweils monatlich 5 Euro mehr, zu einem 3er-Kombi-Angebot umfunktioniert werden, dann sind jeweils das TV-Paket Plus HD sowie je nach Bedarf ein CI+-Modul oder ein Receiver inklusive. Zusätzlich ist die sonst kostenpflichtige WLAN-Option nun ab dem 2er Kombi 60 inklusive.

Doch was bedeutet die Tarifumstellung eigentlich für Bestandskunden?

Eigentlich stellt Tele Columbus mit der Tarifumstellung günstigere Preise in Aussicht, zum Teil sollen die Kunden aber gegenüber ihrem bisherigen Vertrag deutlich mehr zahlen. Das trifft vor allem auf die beiden kleinen Kabel-Tarife 2er Kombi 16 und 2er Kombi 50 zu, die rund 5 oder 15 Euro im Monat mehr zahlen müssen.

Allgemeinen werden alle Bestandskunden mit Kombi-Tarifen zum 1. März auf die neuen Tarife umgestellt,  sofern diese nicht aktiv widersprechen. Wer also nicht mit der Umstellung auf das neue Angebot einverstanden ist, sollte bis zum 18. Februar schriftlich widersprechen. Ob Kunden, die widersprechen, dann im Rahmen der normalen Frist kündigen müssen oder welche Möglichkeiten diese dann haben, ist jedoch noch ungewiss.

Außerdem sollen Bestandskunden mit einem reinen Internet-Tarif nicht auf 2er Kombis umgestellt werden, aber die künftige Surf­geschwindigkeit ändert sich je nach Alttarif auf Stufen wie 20, 60, 120, 200 MBit/s. Dementsprechend ein Vorteil.

Weiterlesen!

Haben Passwörter für öffentliche WLAN-Zugänge bald ausgedient?

Das dritte Gesetz zur Änderung des Telemediengesetzes steht vor der Tür. Nach der letzten Änderung ...