Home » Internet » Facebook – Neue Funktion: Beiträge nachträglich bearbeiten

Facebook – Neue Funktion: Beiträge nachträglich bearbeiten

Neue Funktion Beiträge nachträglich bearbeiten

Puh – es ist das Jahr 2013, fast schon 2014 und erst jetzt ermöglicht Facebook den Anwender das Bearbeiten seiner eigenen Eingangsnachrichten aus der Facebook-Timeline. Bisher hat es Facebook nur geschafft, dass Facebook Nutzer ihre eigenen Kommentare bearbeiten können, was aber auch erst seit einigen Monaten möglich ist.

Rechtschreibfehler, Tippfehler endlich ausbessern

Bisher musste jeder der einen Beitrag auf Facebook veröffentlichte und darauf einen Tipp- oder Rechtschreibfehler fand, seinen Beitrag löschen und im Anschluss diesen neu erstellen. Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht. Nun soll Facebook langsam die Möglichkeit bzw. die Optimierung ausrollen, die den Anwender erlaubt seine Beiträge schnell und einfach zu bearbeiten.

Damit Irritationen vermieden werden steht wie bereits unter bearbeiteten Kommentaren der zusätzliche Hinweis bearbeitet. In der Regel fällt dieser aber nicht sonderlich auf, so dass er meist nicht wahrgenommen wird.

Weiterlesen!

Haben Passwörter für öffentliche WLAN-Zugänge bald ausgedient?

Das dritte Gesetz zur Änderung des Telemediengesetzes steht vor der Tür. Nach der letzten Änderung ...