Donnerstag , 14 November 2019
Home » News » Smartphone Verkaufszahlen 2019: Apple fällt zurück, Huawei wird zweitgrößter Hersteller

Smartphone Verkaufszahlen 2019: Apple fällt zurück, Huawei wird zweitgrößter Hersteller

Der Smartphone Markt im ersten Quartal 2019 ist insgesamt geschrumpft und damit wurden nach den Zahlen der Analysten von Gartner weltweit in den ersten drei Monaten 2019 fast drei Prozent weniger Smartphones verkauft als im gleichen Zeitraum ein Jahr zuvor.

Allerdings sind nicht alle Hersteller von diesem Rückgang gleichermaßen betroffen. Besonders schwer hat es derzeit Apple. Das Unternehmen konnte im ersten Quartal 2019 deutlich weniger Smartphones verkaufen als zu Anfang 2018 – die Zahl der abgesetzten iPhone Geräte (über alle Modellreihen) sinkt um fast 10 Millionen Stück auf 44,5 Millionen Modelle. Damit nimmt auch der Marktanteil bei den Verkäufen ab und liegt nur noch bei knapp 12 Prozent – im Vorjahr waren es noch 14 Prozent gewesen.

Anders dagegen Huawei. Das Unternehmen konnte bereits 2018 starke Zahlen vorweisen und setzt diesen Kurs auch Anfang 2019 fort. Der Marktanteil bei den Neugeräten steigt auf 15,7 Prozent (Vorjahr 10,5 Prozent) und damit liegt Huawei auf Platz 2 der Hersteller bei den Neugeräten und hat Apple auf den dritten Platz verdrängt. Das Unternehmen kann etwa 18 Millionen Geräte mehr im 1. Quartal 2019 verkaufen als im Vorjahr. Trotz des schwächelenden Marktes kann Huawei also die Position mehr als eindrucksvoll ausbauen. Der Abstand zu Samsung ist damit auch nicht mehr so groß, denn auch Samsung muss einen Rückgang von etwa 8 Millionen weniger verkauften Geräten hinnehmen.

Die Zahlen sehen im Detail dabei wie folgt aus:

Die Zahlen werden wohl aber für das gesamte Jahre nicht aussagekräftig sein, denn im Mai gab es den Android-Stopp für Huawei durch Google und damit dürften sich auch die Verkaufszahlen der Huawei Modelle deutlich nach unten korrigiert haben. Es ist zu erwarten, dass bereits im zweiten Quartal dieser Effekt zu sehen sein wird und die Verkaufzahlen im 3. und 4. Quartal 2019 nochmal weiter sinken werden. Huawei hat zwar angekündigt, mit einem eigenen Betriebssystem reagieren zu wollen und damit auch weiterhin neue Modelle auf den Markt zu bringen – wie gut diese neue System bei den Nutzern ankommt, muss sich aber erst noch zeigen.

[ratings]

Weiterlesen!

O2 Freikarte – 150GB Datenvolumen geschenkt für die erste Aufladung

O2 Freikarte – 150GB Datenvolumen geschenkt für die erste Aufladung – O2 bietet bereits seit …