Home » News » Unitymedia / KabelBW steigern Download-Rate auf 150 MBit/s

Unitymedia / KabelBW steigern Download-Rate auf 150 MBit/s

Unitymedia KabelBW steigern maximale Download-Rate auf 150 MBits

Internetnutzer aus Baden-Württemberg haben Grund zur Freude, denn der Kabelnetzbetreiber Unitymedia KabelBW erhöht die Geschwindigkeit für Ihre Internetanschlüsse deutlich. Allgemein liegen Kabelnetzanbieter von ihrer Leistung her, deutlich über den gewöhnlichen DSL Anbieter.

Die Tarife 2play Plus und 3play Plus sind nun mit einer Download-Rate von bis zu 100 MBit/s ausgestattet – bisher waren maximal 50 MBit/s möglich – die Premium-Tarife von Unitymedia lieferten bisher eine maximale Downloadrate von 100 MBit/s, in Zukunft erhalten Kunden des Unternehmens bis zu 150 MBit/s.

Steigerungen bereits in Nordrhein Westfalen und Hessen

Bereits in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen und Hessen wurden die Tarife entsprechend angepasst. Nunmehr stellen damit die fusionierten Unternehmen Unitymedia und KabelBW ihre Kunden auf eine Stufe.

3play Angebote von UnityMedia KabelBW
3play Angebote von UnityMedia KabelBW – Mehr Details auf unitymedia.de

Seit einiger Zeit ermöglicht Unitymedia / KabelBW potentiellen Kunden einen Anschluss abzuschließen und verzichtet dabei für einen gewissen Zeitraum auf die Grundgebühr. Allerdings haben auch Kabelnetzanbieter einen Nachteil, wer beispielsweise auch den ständigen IP-Wechsel angewiesen ist, der wird bei Kabelnetzanbietern keine Freude haben, da diese in der Regel nur alle paar Wochen wechsel – des weiteren verwendet Unitymedia / KabelBW seit Ende 2012 keine öffentlichen IPv4-Adressen mehr, sondern IPv6-Adressen gemäß dem sogenannten DS-Lite Verfahren.

Weiterlesen!

LTE – bei Handytarifen zunehmend wichtig, aber immer noch teuer

LTE – bei Handytarifen zunehmend wichtig, aber immer noch teuer – Wer einen neuen Handyvertrag ...