Home » News » Galaxy S7: Samsung will Akkulaufzeit verdoppeln

Galaxy S7: Samsung will Akkulaufzeit verdoppeln

Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung hat eine Methode gefunden, um die Akkukapazität von Lithium-Ionen-Akkus um den Faktor 1,8 zu steigern.

Samsung will Akkulaufzeit mit neuem Lithium-Ionen Akku verdoppeln
Samsung will Akkulaufzeit mit neuem Lithium-Ionen Akku verdoppeln

Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung soll eine Methode gefunden haben, um die Akkukapazität von Lithium-Ionen-Akkus deutlich steigern zu können. Die Akkulauzeit des Samsung Galaxy S6 gilt als einer der Gründe, warum die Geräte sich nicht so gut wie erhofft verkaufen. Mit dem Samsung Galaxy S7 soll alles besser werden.

Samsung verspricht die Akkuleistung bzw. – Kapazität bei der zukünftigen Smartphone-Generation verdoppeln zu können. Die Akkulaufzeit gilt als Achillesferse der heutigen Smartphones. Immer mehr Leistung versprechen die neuen Geräte, doch dies geht zu Lasten der Akkulaufzeit. Die meisten Smartphones befinden sich in Normalbetrieb mindestens einmal pro Tag an der Steckdose.

Die Forschungsabteilung des südkoreanischen Elektronikkonzerns habe mit Hochdruck an einer entsprechenden Lösung gearbeitet. Die gefundene Lösung verspricht eine höhere Akkulaufzeit. Die Kapazität der bisher eingesetzten Lithium-Ionen-Akkus könnte laut einem Bericht im Magazin Nature verdoppelt werden. Dies sei durch den Einsatz eines neuen Materials möglich.

Mehr Kapazität für Smartphone und Tablet-Akkus

Samsungs Forschungsteam hat eine Möglichkeit gefunden, um in Zukunft die Akkukapazität deutlich zu steigern. Demnach sei eine Steigerung um den Faktor 1,8 möglich.

Statt wie bisher setzt Samsung nicht mehr auf Graphit sondern Silizium für die Anoden des Akkus. Das eingesetzte Material erlaubt eine Steigerung der Akkukapazität. Allerdings verringere sich beim Einsatz von Silizium die Lade- und Entladezyklen. Aus diesem Grund war das Forschungsteam gezwungen, einen kleinen Trick anzuwenden. Die Silizium-Nanopartikel wurden mit Graphit beschichtet.

Insgesamt sei durch dieses Vorgehen nicht nur die Akkukapazität deutlich gesteigert worden, sondern auch die Belastbarkeit sei identisch mit bisherigen Lithium-Ionen Akkus. Es entstehe somit dem Kunden am Ende keinen Nachteil.

Samsung Galaxy S7 könnte den neuen Power-Akku erhalten

Bis zur endgültigen Marktreife werden wahrscheinlich noch einige Wochen bis Monate ins Land ziehen. Dennoch könnten bereits die ersten Akkus dieser Art im kommenden Jahr für die Massenproduktion bereit stehen und somit auch für das Samsung Galaxy S7.

Nach einem Bericht der Business Korea sei man noch nicht ganz so zuversichtlich und spricht von zwei bis drei Jahre bis zur Marktreife. Die aktuellen Werte konnten bisher nur unter Laborbedingungen erzielt werden. Wie sich die neue Akku-Generation im Alltag verhält, ob es ggf. Probleme mit Kälte und Wärme Unterschiede gibt, muss erst unter realen Bedingungen herausgefunden werden.

Quelle: Nature

Weiterlesen!

Neue Tab S2 Modelle von Samsung

Samsung Superdeals – Aktion mit Rückzahlung für verschiedene Hausgeräte

Samsung bietet Kunden verschiedene Superdeals an. Meist handelt es sich dabei um verschiedene Cashback-Aktionen, bei ...