Montag , 26 Juli 2021

Das digitale Magazin für Deutschland

Weltrekord: umgebauter Senioren-E-Scooter mit über 170km/h

Weltrekord: umgebauter Senioren-E-Scooter mit über 170km/h – E-Scooter sind im Senioren-Bereich sehr verbreitet um die Mobilität zu verbessern, wenn es mit den Beinen nicht mehr so richtig klappt. Sie benötigen keinen Führerschein, weil sie in der Regel nicht schneller als 8 Kilometer pro Stunden fahren können.

Allerdings geht es auch anders: Es gibt mittlerweile einen neuen Weltrekord bei der Geschwindigkeit und dieser liegt bei etwa 173 km/h (107.6 mph) über die Viertelmeile, gemessen als Durchschnittswert. Dafür musste der Scooter allerdings „etwas“ modifiziert werden. Neben Go-Kart Reifen und einem neuen Chassis bekam der Scooter auch einen Vierzylinder Motor mit 80 PS spendiert, der für ordentlich Vortrieb sorgt.

Das Video dazu kann sich sehen lassen.

Video: der schnellste e-Scooter

Weiterlesen!

Cyber-Kriminalität: „Komplexität ist ein ernstzunehmender Feind“

Mit bis zu 1.500 betroffenen Unternehmen zählt der durch eine Sicherheitslücke beim Software-Anbieter Kaseya verursachte …