Mittwoch , 28 September 2022

Das digitale Magazin für Deutschland

Sicherheit

Kaspersky: neues Sicherheitsportfolio für Heimanwender

Sicherheit Passwörter

Der Cybersicherheitsanbieter Kaspersky hat sein Portfolio für Heimanwender komplett überarbeitet und kündigt nun anlässlich der IFA den Launch der neuen Verbraucherlösungen an: Kaspersky Standard, Kaspersky Plus und Kaspersky Premium im Abo-Modell vor [1]. Neben den neuen Benennungen und einer Reihe neuer Funktionen bietet die neue Produktlinie eine verbesserte Nutzeroberfläche und -erfahrung über mehrere Plattformen hinweg. Darüber hinaus decken die neuen …

Weiterlesen »

So erkennt man sichere Short Links

 In unserem digitalen Leben stoßen wir gelegentlich auf Short Links, etwa in sozialen Netzwerken. In einem Post mit Zeichenbegrenzung schafft eine verkürzte URL Platz für wichtigere Infos. Der Nachteil: Der User sieht nicht, wohin der Link führt. Mit ein paar Tricks und Kniffen lassen sich jedoch mehr Infos zur ursprünglichen URL herausfinden – wie es funktioniert, verrät Softwareanbieter Panda Security. Die unleserliche …

Weiterlesen »

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik: Angriffe auf Firmen und Behörden treffen immer öfter auch Verbraucher

Flash Player mit Sicherheitslücken - Adobe stellt Update bereit

Laut dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) leiden Verbraucher immer öfter unter Cyber-Angriffen, die in erster Linie Firmen, Krankenhäusern, Kommunalverwaltungen und Infrastrukturen gelten. Im Interview mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (NOZ) sagte BSI-Präsident Arne Schönbohm: „Wir sehen eine große Zahl neuer Malware-Programme. Jeden Tag kommen bis zu 550.000 dazu. Die werden nur programmiert, um Einrichtungen und Verbraucherinnen und …

Weiterlesen »

EU: Einigung über NIS-2-Richtlinie zur Cybersicherheit

BSI Sicherheitest

Die Kommission begrüßt die heute zwischen dem Europäischen Parlament und den EU-Mitgliedstaaten erzielte politische Einigung über die von der Kommission im Dezember 2020 vorgeschlagene Richtlinie über Maßnahmen für ein hohes gemeinsames Cybersicherheitsniveau in der Union (NIS-2-Richtlinie). Die bestehenden Vorschriften über die Sicherheit von Netz- und Informationssystemen (NIS-Richtlinie) waren der erste EU-weite Rechtsakt auf dem Gebiet der Cybersicherheit und ebneten in vielen Mitgliedstaaten den Weg für …

Weiterlesen »

ESET: gefährliche Sicherheitslücke in Lenovo Notebooks

BSI Sicherheitest

Millionen von Lenovo-Nutzern sollten schnellstmöglich die Firmware ihrer Geräte auf den neuesten Stand bringen – so die dringende Empfehlung des europäischen IT-Sicherheitsherstellers ESET. Forscher des Unternehmens entdeckten gleich drei gefährliche Schwachstellen auf den Geräten, die Angreifern Tür und Tor auf den Laptops öffnen. So könnten beispielweise über die Sicherheitslecks brandgefährliche UEFI-Malware, wie Lojax oder ESPecter eingeschleust werden. Das Unified Extensible …

Weiterlesen »

CYBERALARM bietet Alarmanlage für IT Sicherheit

Flash Player mit Sicherheitslücken - Adobe stellt Update bereit

Derzeit wird der Markt für Software-Lösungen von einer unüberschaubaren Anzahl an großen und kleinen Anbietern dominiert. Ein klarer Trend ist dabei die unehmende Nutzung von Cloud-basierten Lösungen, die nicht mehr lokal installiert werden müssen, sondern direkt im Browser der Nutzer laufen. Dieser Trend eröffnet Hackern ungeahnte Möglichkeiten und stellt die Nutzer – insbesondere kleine und mittlere Betriebe – vor eine …

Weiterlesen »

Identitätsdiebstahl bereits den meisten Deutschen Sorgen

Flash Player mit Sicherheitslücken - Adobe stellt Update bereit

Über die Hälfte der deutschen Internetnutzerinnen und -nutzer ist besorgt (45%) oder sogar sehr besorgt (13%), von einem Identitätsdiebstahl betroffen zu sein. Dabei verschaffen sich Kriminelle Zugang zu Online-Konten und handeln im Namen ihrer Opfer. Das sind die Ergebnisse einer repräsentativen Studie im Auftrag des E-Mail-Anbieters WEB.DE zum heutigen Tag der Passwort-Sicherheit. Die Mehrheit der Befragten befürchtet, Kriminelle könnten in …

Weiterlesen »

„Social Engineering“ als Betrugsmasche sorgt für immer mehr Probleme

Flash Player mit Sicherheitslücken - Adobe stellt Update bereit

Der Sachverständigenverband BVS weist zum „Safer Internet Day“ am 8. Februar auf die Gefahren durch „Social Engineering“ im Internet hin. Diese Betrugsmasche ist besonders hinterhältig, denn die Opfer werden in eine Situation gebracht, in der sie freiwillig Geld oder Daten herausgeben. Betrüger auf dem Gebiet des Social Engineering haben für sich den Mensch als schwächstes Glied der IT-Sicherheit entdeckt. Die …

Weiterlesen »

ESET Sicherheitsexperten mit Tipps zum Last Minute Shopping

Gerade in den letzten zwei Wochen vor Weihnachten versuchen viele Anwender noch kurzfristig Geschenke im Internet zu kaufen. Eine von YouGov durchgeführte repräsentative ESET Umfrage zeigt, dass auch in diesem Jahr sich gut die Hälfte der Kinder über elektronische Geräte unterm Weihnachtsbaum freuen dürfen. Doch momentan sind Spielekonsolen, Smartphone, Tablets und Computer Mangelware oder nur zu gepfefferten Preisen zu bekommen. …

Weiterlesen »

Schwachstelle in MediaTek-Chips mittlerweile geschlossen – Updates sollten installiert werden

BSI Sicherheitest

Check Point® Software Technologies Ltd., entdeckte eine Schwachstelle im Audio-Prozessor des taiwanesischen Chip-Herstellers MediaTek. Diese hätte es Angreifern erlaubt, Smartphone-Gespräche mitzuhören. Die Chips von MediaTek sind in etwa 37 Prozent aller Android-Smartphones der Welt verbaut, darunter in den Geräten von Xiaomi, Oppo, Realme und Vivo. MediaTek-Chips enthalten eine KI-Verarbeitungseinheit (APU) und einen digitalen Audio-Signalprozessor (DSP), um die Wiedergabe zu verbessern und die CPU-Auslastung …

Weiterlesen »