Mittwoch , 21 August 2019
Home » Games / Onlinegames » Flappy Bird ist zurück – auch im hiesigen Handel zu erwerben
FlappyBird

Flappy Bird ist zurück – auch im hiesigen Handel zu erwerben

Flappy Bird war das Spiel im Jahre 2013. Kaum ein Smartphone wurde verkauft, ohne das man darauf nicht Flappy Bird fand. Trotz 50.000 Euro Einnahmen pro Tag entschloss sich der Entwickler damals jedoch, dass das Spiel aus dem App-Store entfernt wird. Millionen Nutzer waren geschockt und spekulierten darauf, dass das nur ein Werbegag ist und das Spiel online bleibt. Dennoch machte der Entwickler seine „Drohung“ damals ernst.

Nun gibt es neues vom Flappy Bird-Entwickler. Der Programmierer hat eine neue Version von Flappy Bird entwickelt. Allerdings wird sich dieses mal wohl einiges ändern. Das Spiel, welches ab August wieder in den App-Stores verfügbar sein soll, soll zukünftig weniger süchtig machen.

Das wird den Entwickler vermutlich mehrere Millionen US-Dollar kosten. Doch moralisch unterstützen Suchtexperten diese Veränderungen in jedem Fall. Positiv ist, dass es bei Flappy Bird in Zukunft einen Multiplayer-Modus geben wird. Damit dürfte Flappy Bird auch in Zukunft wieder zu den Spielen mit den meisten Downloads gehören.

Flappy Bird mit neuer Version

Angesichts der Veränderungen ist es zweifelhaft, ob Dong Nguyen wieder bis zu 50.000 Euro pro Tag verdienen wird. Sollt das Spiel allerdings weitere 50 Millionen mal herunter geladen werden, sollten die Einnahmen in jedem Fall dazu ausreichen, ein gutes Leben zu führen.

Zukünftig soll übrigens der Schwierigkeitsgrad niedriger sein. Dieser sorgte nämlich einerseits für den enormen Suchtfaktor und andererseits für viele Beleidigungen über Twitter beim Entwickler. Mit zunehmender Anzahl an Spielern vervielfachten sich die Zahl der Beleidigungen und Bedrohungen, so dass Nguyen Flappy Bird schließlich offline nahm.

Entgegen des Wunsches, dass man ihn in Ruhe lässt, wurde er nun noch stärker beleidigt. Die weiteren Spiele von Nguyen gehen auf die Kritik der Spieler ein. So ist der Schwierigkeitsgrad angepasst worden, so dass kein sekundengenaues Timing mehr nötig ist.

Unklar ist bisher, ob Flappy Bird in Zukunft so wie Smashing Kitty Geld kosten wird oder ob es wieder kostenlos geladen werden kann. Im Handel kann Flappy Bird für rund 5 Euro erworben werden.

Hat der Artikel weiter geholfen? Dann würden wir uns über eine Bewertung freuen.
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertungen)
Loading...

Weiterlesen!

Piratenkampf - Werde zum Freibeuter der Meere

Piratenkampf – Werde zum Freibeuter der Meere

Bist du ein wahrer Pirat, der weder Tod noch Teufel fürchtet? Stelle dich Herausforderungen und Gefahren in der Karibik und erlebe die größten Abenteuer deines Lebens. Im Strategie Browsergame Piratenkampf bist du ein gestrandeter Freibeuter auf einer einsamen Insel. Hier beginnst du, dein neues Reich aufzubauen.