Home » Technik » Apple iPad 5 soll nur 7,35 mm dick sein und neue Bilder

Apple iPad 5 soll nur 7,35 mm dick sein und neue Bilder

iPad 5 - 750

Die Präsentation des neuen iPad 5 erfolgt wahrscheinlich am kommenden Dienstag, allerdings sind vorab neue Bilder zum iPad 5 aufgetaucht, die zeigen, dass Apple seinem iPad 5 eine Schlankheitskur verpasst hat.

Zumindest wenn den Bildern vertraut werden darf, hat Apple dem 9,7 Zoll Tablet in ein Abnehmcamp geschenkt. Mit einer Dicke von lediglich 7,35 mm ist das iPad fast so schlank wie ein handelsüblicher Bleistift.

Apple iPad 5 – jetzt wird’s dünn

Bis Dienstag haben wir noch die Möglichkeit neue Leaks und Bilder zum Apple iPad 5 zu veröffentlichen. Wenn den Bildern von CtechCN.com vertraut werden darf, misst das iPad 5 tatsächlich an der „dicksten“ Stelle lediglich 7,35 mm und ist damit fast so schlank wie ein gewöhnlicher Bleistift oder Kugelschreiber aus dem Handel.

Allerdings bleibt abzuwarten, ob sich dieses Gerücht tatsächlich bestätigen wird, denn bereits in der Vergangenheit sind Hinweise aufgetaucht, wo nach Apple ein Tablet mit einer Dicke die lediglich 7,50 mm  beträgt auf den Markt bringt.

iPad - schlankes Tablet
iPad – schlankes Tablet
iPad 5 - neue Leaks
iPad 5

Konkurrenz aus eigenem Hause

Allerdings hat Apple mit seinem iPad 5 zumindest wenn man nach dem Grad der dünnsten Tablets geht, Konkurrenz aus dem Hause von Sony mit dem sehr beliebten Xperia Tablet 7 und natürlich aus dem eigenen Hause mit dem iPad Mini 2.

via CtechCN.com

Weiterlesen!

Was den AV-Receiver zur Heimkinozentrale macht

Ein AV-Receiver, auch Mehrkanalverstärker genannt, ist sehr häufig das Herzstück einer Heimkino-Anlage. Er ist die ...