Home » Internet » „congstar wie ich will“ ab sofort erhältlich als Prepaid und Handytarif

„congstar wie ich will“ ab sofort erhältlich als Prepaid und Handytarif

Prepaid Smart 300x250congstar wie ich will“ ab sofort erhältlich als Prepaid und Handytarif – Congstar verfeinert das Produktsortiment. Ab Dienstag, den 17. November, ist die neue Postpaid-Option erhältlich. Somit erweitert der Mobilfunk-Discounter die Flexibilität der Tarife. Bereits bei den Prepaid-tarifen hat congstar Ähnliches umgesetzt. Damals erschien die Neuerung unter dem Slogan „Prepaid wie ich will“ in der Fernsehwerbung.

Das neue Postpaid-Konzept ermöglicht die Zusammenstellung des eigenen Tarifs. Dieser kann – wie bereits aus dem Prepaid-Konzept bekannt – mit drei intuitiv bedienbaren Schiebereglern erstellt werden. Alternativ lässt sich der Tarif über congstar-App für iOS und Android einstellen. Insgesamt sind mehr als 100 Kombinationen möglich. Das Besondere besteht darin, dass die Einstellungen monatlich geändert werden können. Merkt ein Kunde beispielsweise, dass mehr Freiminuten benötigt werden, kann dies durch eine einfache Umstellung geschehen. Bleibt der Tarif unverändert, verlängert sich die Einstellung um einen weiteren Monat.

Das „congstar wie ich will“-Konzept löst den 9 Cent-Tarif ab. Bestehende Kunden können ohne Probleme in das neue Konzept wechseln. Neukunden müssen für eine Bestellung die Internetseite besuchen. Alternativ kann die Buchung telefonisch (01806 50 75 00) erfolgen.

Bei der Bestellung kann zwischen einer flexiblen und einer 24-monatigen Vertragslaufzeit gewählt werden. Mit der flexiblen Variante kann der vertrag monatlich aufgelöst werden. Wird sich für diese Variante entschieden, wird ein einmaliger Anschlusspreis von 25 Euro fällig. Für die zweijährige Laufzeit liegt der einmalige Bereitstellungspreis bei 10 Euro. Da es sich um einen Postpaid-Tarif handelt, wird der Betrag vom angegebenen Konto abgebucht.

Zur Einführung des neuen Konzepts erhält jeder Neukunde, welcher bis Sonntag, den 17. Januar 2016, bestellt, ein Bonusguthaben von 20 Euro.

Bei der individuellen Zusammenstellung stehen drei Schieberegler zur Verfügung. Mit dem obersten Regler werden die Freiminuten eingestellt. Die monatlichen Frei-SMS werden auf der zweiten Ebene eingestellt. Der unterste entscheidet über das Inklusivvolumen. Auf allen Ebenen kann zwischen 100, 300 und 500 Minuten/SMS/Megabyte ausgewählt werden. 100 Einheiten kosten jeweils 2 Euro. Für 4 Euro sind 300 Einheiten erhältlich. Für den Fall, dass 500 Einheiten benötigt werden, muss eine Gebühr von jeweils 8 Euro gezahlt werden.

Weiterlesen!

1&1 mit neuen Datenflatrates und bis zu 10 GB Volumen

1&1 hat seit dem 1. September neue Datentarife im Angebot. Die bisherigen Datenflatrates werden dabei ...