Home » Internet » Samsung Galaxy A3 und Lumia 640 für 1 Euro bei Simyo

Samsung Galaxy A3 und Lumia 640 für 1 Euro bei Simyo

Falls der Wunsch nach einem günstigen Smartphone besteht, sollte die Internetseite von simyo besucht werden. Bei dem Mobilfunk-Discounter sind ab sofort äußerst interessante Angebote erhältlich. Beispielsweise kann das Microsoft Lumia 640 mit 8 Gigabyte internen Speicher für den einmaligen Preis von 1 Euro erworben werden. Das Samsung Galaxy A3 mit einem internen Speicher von 16 Gigabyte ist ebenfalls für 1 Euro verfügbar. Das Lumia 640 ist in dem All-On L 3 GB-, das Galaxy A3 in dem All-On XL-Tarif erhätlich. Im Folgenden werden diese Angebote näher erläutert.

Das Tarifpaket ist mit 200 Freieinheiten ausgestattet. Diese können für das Telefonieren oder für den Versand von Kurzmitteilungen genutzt werden. Für jede weitere Einheit fällt eine Gebühr von jeweils 9 Cent an. Außerdem ist eine Internetflatrate inklusive. Diese ist mit einem Datenvolumen von 3000 Megabyte geschmückt. Dank der Highspeed-für-Jedermann-Aktion von E-Plus kann bis zum 31. Dezember eine maximale LTE-Geschwindigkeit von 42 Mbit/s genutzt werden. Danach wird die maximale Geschwindigkeit auf 7,2 Mbit/s verringert. Nachdem das monatliche Inklusivvolumen verbraucht ist, wird die Geschwindigkeit auf 56 kbit/s gedrosselt.

zur Aktion

 

Die Vertragslaufzeit ist auf mindestens 24 Monate festgelegt. Wird das Lumia 640 (Neupreis: 130 Euro) mitbestellt, fällt eine monatliche Grundgebühr von 16,90 Euro an. Für das Gerät muss einmalig 1 Euro gezahlt werden. Des Weiteren wird eine einmalige Anschlussgebühr von 19,90 Euro und Versandkosten von 5 Euro erhoben. Insgesamt fallen Kosten von 431,50 Euro an.

Zusammenfassend:

  • 200 Freieinheiten
  • 3000 Megabyte Internetflatrate (E-Plus-Netz)
  • Microsoft Lumia 640
  • 25,90 Euro einmalige Kosten
  • 16,40 Euro monatliche Grundgebühr
  • 24 Monate Vertragslaufzeit

Das Galaxy A3 in dem All-On XL-Tarif:

Der All-On XL-Tarif beinhaltet insgesamt 400 Freieinheiten, welche für Gespräche oder Kurzmitteilungen verwendet werden können. Ab der 401. Einheit muss eine Gebühr von jeweils 9 Cent gezahlt werden. Für die Nutzung des Internets stehen monatlich 1000 Megabyte zur Verfügung. Auch in diesem Fall kann bis zum Jahresende eine LTE-Geschwindigkeit von 42 Mbit/s erreicht werden. Danach liegt die maximale Geschwindigkeit bei 7,2 Mbit/s. Ist das Datenvolumen aufgebraucht, wird auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt.

Die Vertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Mit dem Samsung Galaxy A3 (Neupreis: 184 Euro) liegt die monatliche Grundgebühr bei 15,90 Euro. Neben dem einmaligen Gerätepreis von 1 Euro muss sowohl eine Anschlussgebühr von 19,90 Euro als auch Versandkosten in der Höhe von 5 Euro gezahlt werden. Umgerechnet entstehen Kosten von insgesamt 407,50 Euro.

zur Aktion

Zusammenfassend:

  • 400 Freieinheiten
  • 1000 Megabyte Internetflatrate (E-Plus-Netz)
  • Samsung Galaxy A3
  • 25,90 Euro einmalige Kosten
  • 15,90 Euro monatliche Grundgebühr
  • 24 Monate Vertragslaufzeit

Bei beiden Tarifen ist der so genannte Kostenstopp integriert. Nachdem die Grenze von 39 Euro erreicht ist, kann der Kunde keine weiteren Kosten verursachen.

In den vergangenen Jahren erhielt das E-Plus-Netz lediglich durchschnittliche Bewertungen. Tester diverser Fachzeitschriften kritisierten die Qualität und die Verfügbarkeit. Anfang des Jahres wurde E-Plus von Telefónica aufgekauft. Seit einigen Monaten können E-Plus- und O2-Kunden das UMTS-Netz des jeweils anderen nutzen. Die weitere Entwicklung bleibt abzuwarten.

Weiterlesen!

Tarifdschungel Handy

Selbst für Experten auf diesem Gebiet ist der Tarifdschungel bei den Handys inzwischen ein wenig ...