Home » Gutscheine » Facebook Abofalle – falscher H&M Gutschein führt zu hohen Kosten

Facebook Abofalle – falscher H&M Gutschein führt zu hohen Kosten

Facebook Abofalle – falscher H&M Gutschein führt zu hohen Kosten – Auf Facebook wird derzeit sehr häufig ein Umfrage zu H&M geteilt, die für das Ausfüllen eines kleinen Fragebogens mit 4 Fragen einen H&M Gutschein in Höhe von 150 Euro in Aussicht stellt.

Allerdings muss nicht nur die Umfrage ausgefüllt werden sondern die Seite muss auch noch mit mindestens 10 Kontakten geteilt werden. Dabei ist ja nach Gutschein und Umfrage entweder WhatsApp oder Facebook als Medium zum Teilen angegeben. Dieses Sharen ist wahrscheinlich auch ein Grund für die weite Verbreitung der Umfrage.

Danach muss man angeblich nur noch Name, Vorname und Email-Adresse angeben, um den Gutschein bekommen zu können. Im unteren Bereich der Seite (oft außerhalb des sichtbaren Bereiches) findet sich der Hinweis, dass man der Zusendung eines Abos zustimmt und 3 SMS pro Woche zu je 5 Euro pro SMS erhält. Damit zahlt man mit der Zustimmung 15 Euro pro Woche oder 60 Euro im Monat. Ein klarer Fall einer Abofalle.

H&M hat mit der Aktion im Übrigen nichts zu tun und dürfte auch von den Hinterleuten nichts wissen. Viele Nutzer wissen das aber nicht und sind daher in erster Linie von H&M enttäuscht. Auf Facebook findet sich beispielsweise folgender Beitrag einer Kundin, die auf eine ältere Version der Abofalle hereingefallen ist:

Habe letzte Woche an einem H&M Gewinnspiel teilgenommen. Ich bin total entäuscht, nicht darüber das das ich nicht gewonnen habe, sondern das mein Telefon seitdem nicht mehr stillsteht. Unfreundliche Mitarbeiter anderer Firmen erzählen mir ich hätte Reisen oder Autos gewonnen. Was natürlich nicht der Fall ist. Jetzt drohen die mir mit Teilnahmegebühren und das nur weil ich beim Gewinnspiel von H&M teilgenommen habe. Ich gehe echt gerne dort einkaufen, aber jetzt weiß ich nicht mehr ob ich diese Firma noch unterstützen sollte. Daumen nach unten

Bei Probleme sollte man sich daher nicht an das Unternehmen werden sondern direkt an den Anbieter der Abofalle. Dieser ist Ansprechpartner falls man dagegen vorgehen möchte.

Weiterlesen!

preis24-Sommeraktion: 4.000 Euro werden verlost

Noch bis zum 31. August ermöglicht „preis24 – Neukunden die ein oder andere Urlaubs-Überraschung. Dabei ...