Home » Internet » Mobilfunk-Zahlen im Vergleich: Prepaid verliert, Postpaid gewinnt

Mobilfunk-Zahlen im Vergleich: Prepaid verliert, Postpaid gewinnt

Mobilfunk-Zahlen im Vergleich: Prepaid verliert, Postpaid gewinnt – Die Zahlen der TK Marktstudie in Deutschland sprechen eine deutliche Sprache: Prepaidkarten verlieren derzeit deutlich an Attraktivität und die normalen Handytarife gewinnen dafür an Bedeutung. Im Jahr 2014 lagen beide Bereichen erstmals gleichauf, in 2015 können die Handyttarife die Prepaidkarten sogar überholen.

Die Entwicklung der Zahlen in der Grafik:

Aktivierte Simkarten in Deutschland

Der Grund für diese Entwicklung dürfte auch bei den Anbieter zu suchen sein. Im Postpaidbereich kommen fast monatlich neue Tarife und Aktionen, während die Prepaidkarten eher auf dem Stand von 2014 oder sogar 2013 verharren. Nur wenige Anbieter wie Congstar oder Blau haben in 2015 hier neue Tarife auf den Markt gebracht. Das kommt natürlich auch irgendwann bei den Kunden an, die dann lieber zu den leistungsfähigeren und billigeren neuen Postpaid Tarifen wechseln.

Weiterlesen!

Tarifdschungel Handy

Selbst für Experten auf diesem Gebiet ist der Tarifdschungel bei den Handys inzwischen ein wenig ...