Home » Mobile » Fünf Smartphones ohne Vertrag unter 200 Euro

Fünf Smartphones ohne Vertrag unter 200 Euro

CellScope Loa
Mit dem CellScope Loa kann der Augenwurm Loa Loa auch mit Hilfe eines iPhones erkannt werden.

Fünf Smartphones unter 200 Euro – Jeden Monat erscheinen neue Smartphones. Die Hersteller werben mit großen Vorstellungen und präsentieren die neusten Innovationen. Dabei verlangen die Hersteller einen sehr hohen Preis. Eine gute Alternative bieten die älteren Modelle. Diese sind zum großen Teil für weniger als 200 Euro erhältlich. Vor allem für Einsteiger sind diese Geräte gut geeignet. Im Folgenden werden fünf der günstigen Alternativen vorgestellt:

Das Sony Xperia E3

Das Xperia E3 aus dem Hause Sony kann für 106 Euro ohne Vertrag bestellt werden. Der Display misst eine Diagonale von 4,3 Zoll. Diese löst mit 854 mal 480 Pixel auf. Im Inneren befindet sich ein Qualcomm Snapdragon Quad-Core-Prozessor. Jeder der 4 Kerne leistet eine Taktrate von 1,2 Gigahertz. Ergänzend wirkt der 1 Gigabyte große Arbeitsspeicher. Der interne Speicher umfasst 4 Gigabyte, wobei lediglich 700 Megabyte frei zur Verfügung stehen. Für eine Erweiterung des Speichers kann der Speicherkartenschat genutzt werden. Auf der Rückseite befindet sich eine 5 Megapixel Kamera. Der Video-Camcorder ermöglicht die Aufnahme von Full-HD-Videos. Der Akku ist 2.300-mAh stark.

Das Vodafone Smart Prime 6

Das Vodafone Smart Prime 6 ist für 119 Euro im Handel erhältlich. Der Display ist stolze 5 Zoll groß und löst in HD-Qualität (720 mal 1280 Pixel) auf. Mit einem Gewicht von 156 Gramm ist es relativ schwer. Die vier kerne des Qualcomm-Prozessors bieten eine jeweilige Taktrate von 1,2 Gigahertz. Der Arbeitsspeicher liegt bei 1 Gigabyte, der interne Speicher bei 4 Gigabyte. Letzterer kann per Micro-SD-Karte erweitert werden. Mit der 8 Megapixel Kamera, welche Fotolicht und Autofokus beherrscht, lassen sich zudem Full-HD-Videos machen. Der Akku enthält eine Kapazität von 3.000 mAh. Auch bei diesem Gerät ist der LTE-Empfang möglich.

Das HTC Desire HD

Für 155 Euro kann das Desire HD erworben werden. HTC schmückt das Desire HD mit einem 4,3-Zoll großen Display. Dieses löst mit 800 mal 480 Pixel auf. Mit fast 11 Zentimetern ist es sehr groß. Wird das gerät auf die Waage gelegt, wird ein Gewicht von 164 Gramm angezeigt. Insgesamt wirkt das Gerät äußerst robust. Der 8255-Snapdragon-Prozessor, in welchem 4 Kerne mit einer Taktrate von jeweils 1 Gigabyte verbaut sind, arbeitet sehr schnell. Unterstützt wird dieser durch einen 1 Gigabyte großen Arbeitsspeicher. Die 8 Megapixel Hauptkamera ist HD-fähig. Die Ionen-Batterie mit 1.230 mAh sorgt für die nötige Ausdauer.

Das Samsung Galaxy A3

Das Smartphone des koreanischen Herstellers kann für 180 Euro gekauft werden. Anders als bei den Konkurrenzmodellen kann sich der Nutzer über ein Alugehäuse freuen. Dieses verlieht dem Smartphone sowohl Eleganz als auch Stabilität. Das OLED-Display ist 4,5 Zoll groß. Dabei löst es mit 540 mal 960 Pixel auf, was einer Pixeldichte von 244 ppi entspricht. Obwohl das Galaxy A3 groß und robust wirkt, wiegt es lediglich 110 Gramm. Die vier Kerne des Qualcomm Snapdragon 410-Prozessors leisten eine jeweilige Taktrate von 1,2 Gigahertz. Der Arbeitsspeicher fällt mit 1,5 Gigabyte ebenfalls groß aus. Um Dateien, Musik, Bilder oder Videos zu speichern, stehen rund 11,3 Gigabyte zur freien Verfügung. Für schöne Aufnahmen sorgt die 8 Megapixel Hauptkamera. Auf der Frontseite sind 5 Megapixel integriert. Die Kapazität des Akkus liegt bei 1.900 mAh.

Das Motorola Moto G3

Abschließend wird das Motorola Moto G3 vorgestellt. Im Handel kann dieses für 195 Euro gekauft werden. In dem Gerät ist ein 5 Zoll großes Display verbaut, welches mit 720 mal 1280 Pixel auflöst. Dies entspricht einer Pixeldichte von 293 ppi. Das gewicht beträgt 155 Gramm. Im Inneren befindet sich der Qualcomm Snapdragon 410 Prozessor. In diesem sind 4 Kerne verbaut, welche eine Taktrate von 1 Gigabyte erreichen können. Der Arbeitsspeicher fällt mit 1 Gigabyte nicht gigantisch aus. Auch der interne Speicher stellt magere 3,3 Gigabyte als freien Speicherplatz zur Verfügung. Die 13 Megapixel Hauptkamera liefert hingegen sehr scharfe und schöne Bilder und überraschte zahlreiche Tester. Mit 2.470 mAh hält der Akku des Moto G3 für eine längere Zeit durch. Motorola rüstet das Gehäuse mit einer weiteren Besonderheit aus. das Moto G3 ist wasserdicht und eignet sich somit für Outdoor-Aktivitäten.

Weiterlesen!

Neue Tab S2 Modelle von Samsung

Samsung Superdeals – Aktion mit Rückzahlung für verschiedene Hausgeräte

Samsung bietet Kunden verschiedene Superdeals an. Meist handelt es sich dabei um verschiedene Cashback-Aktionen, bei ...