Home » News » Google Nexus 7 könnte bald vorgestellt werden

Google Nexus 7 könnte bald vorgestellt werden

Google Nexus 7 könnte bald vorgestellt werden

Google hat bereits gestern eine Einladung zum Presse Event „Frühstück mit Sundar Pichai“ verschickt. Pichai Sundarajan (besser bekannt als Sundar Pichai) ist seit einigen Jahren im Rahmen von Chrome OS, Chrome und eben auch für die Android-Sparte verantwortlich.

Die verschiedenen Medien gehen davon aus, dass der Fokus bei der Veranstaltung auf Android liegen wird, da im Bereich Chrome aktuell nichts erwartet wird. Aber vielleicht gibt es doch eine spektakuläre Überraschung.

Was dürfen die Nutzer erwarten?

Wahrscheinlich wird am 24. Juli die neue Android Version 4.3 offiziell vorgestellt – eine inoffizielle Version ist bereits vor einiger Zeit für das aktuelle Samsung Flaggschiff Galaxy S4 in Umlauf gekommen. Besondere Features werden nicht erwartet.

Interessanterweise wurden dem Androidcentral Blog/Magazin fast schon zeitgleich zu den versandten Einladungen Bildmaterial und Informationen zum neuen Nexus 7 vorgelegt.

Daten des Nexus 7

So wie auf Androidcentral berichtet, wird das Google Nexus 7 wiederum von Asus gefertigt. Ausgestattet ist das schicke Gerät mit einem Qualcomm Snapdragon S4 Pro – Prozessor, der von rund vier Gigabyte Arbeitsspeicher in seiner Arbeit unterstützt wird. Der interne Flashspeicher besitzt wahlweise 16 oder 32 GigaByte.

Integriert sollen zwei Kameras sein, eine Frontkamera mit 1,2 Megapixel für einfache Videochats und eine 5 Megapixel Kamera für gezielte Foto aufnahmen.

Preislich soll das Gerät in den USA in Abhängigkeit der Flash-Speicher Größe 229 US-Dollar bzw. 269 US-Dollar kosten.

via Androidcentral / Photo via Androidcentral

Weiterlesen!

LTE – bei Handytarifen zunehmend wichtig, aber immer noch teuer

LTE – bei Handytarifen zunehmend wichtig, aber immer noch teuer – Wer einen neuen Handyvertrag ...