Home » News » Lebara: Prepaid Flat mit 20GB Datenvolumen gestartet

Lebara: Prepaid Flat mit 20GB Datenvolumen gestartet

Lebara: Prepaid Flat mit 20GB Datenvolumen gestartet – Der deutsche Prepaid Mobilfunk-Markt bekommt eine neue Datenflatrate mit richtig viel Volumen. Der Prepaid Discounter Lebara hat ab sofort eine Internet Flatrate mit satten 20 Gigabyte Datenvolumen monatlich im Angebot, die auf Wunsch mit zur Lebara Prepaid Karte gebucht werden kann. Der Preis dafür liegt mit 49.99 Euro pro Monat aber auch vergleichsweise hoch. Trotzdem ist diese neue Flat eine interessante Neuerung, denn so viel Datenvolumen mit einem Schlag gab es bisher noch nicht

Das Unternehmen schreibt dazu:

Zur Zielgruppe zählen beispielsweise Touristen, Saisonarbeiter und Messebesucher. Aber auch Wohngemeinschaften teilen sich gerne kostengünstige Mega-Datenpakete in D-Netz-Qualität von Lebara. Zu buchen ist der neue Mega-Datentarif ganz einfach mit der Lebara-SIM-Karte per SMS mit dem Text „DATA20GB“ an die Kurzwahl 55255. „Damit bieten wir ab sofort das größte Prepaid-Datenpaket in Deutschland und setzen so neue Maßstäbe im gesamten deutschen Prepaid-Markt“, betont  Matthias Engelke, Country Director bei Lebara Germany Ltd.: „Nur mit dem neuen Lebara-Datenpaket können Kunden maximal surfen ohne eine vertragliche Bindung eingehen zu müssen.“

Die neue Flat bietet so viel Datenvolumen wie bei keinem anderen Anbieter im deutschen Prepaid Bereich. Vergleich man die akutellen Flatrate Tarife mit Prepaid Abrechnung, ist in der Regel bei maximal 10GB Datenvolumen pro Monat Schluss. Und selbst bei 10GB Prepaid Flatrates gibt es nur sehr wenige Anbieter, die überhaupt so viel Datenvolumen mit geben.

Da die Abrechnung auf Prepaid Basis erfolgt, ist der Tarif sehr flexibel und kann jederzeit zum zum Ablauf des gebuchten Zeitraumes (30 Tage) auch wieder gekündigt bzw. beendet werden. Dazu wird der Tarif nur gebucht und auch nur verlängert, wenn genug Guthaben auf der Karte ist. Wer diese Flat nutzen will, sollte daher sicherstellen, dass monatlich die 50 Euro auf die Simkarte geladen werden.

Im Kleingedruckten schreibt dazu Unternehmen dazu:

 Zum Abbestellen senden Sie von Ihrer Lebara SIM-Karte eine SMS mit HALT, gefolgt vom Buchungs-Keyword an die kostenlose Kurzwahl 55255 (z.B. HALTFLEXIL zum Kündigen von FLEXIL, HALTALLNET zum Kündigen von ALLNET). 3) Nach Verbrauch des gebuchten Datenvolumens innerhalb der Laufzeit des Daten-Volumenpakets von 30 Tagen wird die Bandbreite auf max. 32 kBit/s (Download) und 16 kBit/s (Upload) beschränkt. Im Falle einer automatischen Verlängerung eines Daten-Volumenpakets wird das neu erworbene Datenvolumen zum 1. Tag des auf die Optionslaufzeit folgenden 30-Tage-Verlängerungszeitraums bereitgestellt. Im Falle einer Neubuchung oder eines Produkt-Upgrades während einer Optionslaufzeit, in der ein Daten-Volumenpaket aktiv ist (nur möglich bei DATA Tarifoptionen), erfolgt die Bereitstellung bei Aktivierung des neuen Volumenpaketes. Eventuell vorhandenes Rest-Volumen wird dem neuen Volumenpaket gutgeschrieben.

Weiterlesen!

Nicht mehr nur DVB T2 – Freenet TV startet auch per Satellit

DVB T2 zu Deutsch etwa „Digitale Videoübertragung – erdgebundenes Antennenfernsehen, zweite Generation“, original Übersetzung in ...