Sonntag , 22 September 2019
Home » News » Telekom: neue StreamOn Option Social&Chat
Telekom Logo

Telekom: neue StreamOn Option Social&Chat

Die Telekom bietet unter dem Namen StreamOn bereits Optionen an, mit denen man Sreaming-Dienste und mittlerweile auch Online Games nutzen kann, ohne dass das Datenvolumen berechnet wird. Die Datenübertragung in diesen Diensten ist dann kostenfrei und wird nicht auf das Datenvolumen der Flatrate angerechnet.

Dieses Konzept hat das Unternehmen nun erweitert. Mit StreamOn Social&Chat können Telekom Kunden ab sofort eine neue Option buchen, die den Zugriff auf Soziale Netzwerke und verschiedene Messenger erlaubt ohne das dabei das Datenvolumen auf die Flatrate angerechnet wird. Unter anderem dabei sind Facebook, Instagram aber auch Tinder oder Telegram.

Die Telekom schreibt selbst zu den Details dieses Angebotes:

Ab dem 18. Juni startet die Telekom mit StreamOn Social&Chat das neue Angebot. Bis zum 5. September können Kunden einfach die Option als Aktionsangebot für 24 Monate sogar kostenlos dazu buchen. Selbstverständlich gilt dieses Angebot auch für Bestandskunden. Social&Chat wird natürlich auch für die Telekom Young-Tarife angeboten. Zum Start dabei sind alle wichtigen Dienste mit #DABEI: Facebook, Instagram, Snapchat, Tinder, Twitter, YouTube und Twitch. Ergänzt wird das Angebot um die Messenger Dienste WhatsApp, Facebook Messenger und Telegram.

Die Option kostet dabei 4.95 Euro monatlich und kann zu den bekannten MagentaMobil Allnet Flat der Telekom gebucht werden. Konkret schreibt das Unternehmen von Kunden mit einem MagentaMobil oder Family Card S, M und L Vertrag, die in den Genuss der neuen Option kommen. Sie ist auch nicht in den bisherigen Optionen enthalten. Wer also die normale StreamOn Option nutzt, muss die neue Option zusätzlich buchen um auch die Netzwerke und Messenger ohne Datenverbrauch nutzen zu können. Es entstehen dabei dann natürlich auch zusätzliche Kosten für die neue Option.

Vor allem die Youtube Nutzung dürfte dabei für viele Nutzer interessant sein, denn diese neue Option bedeutet auch, dass man auf Youtube so viele Videos schauen kann, wie man möchte, ohne dass es die Datenflat belastet.

Hat der Artikel weiter geholfen? Dann würden wir uns über eine Bewertung freuen.
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertungen)
Loading...

Weiterlesen!

1&1 Allnet Flat: bis zu 15GB und eScooter als Zugabe

1&1 Allnet Flat: bis zu 15GB und eScooter als Zugabe – 1&1 bietet für die …