Home » Software » Sicherheitsupdate für Windows 7 sorgt für Bluescreens

Sicherheitsupdate für Windows 7 sorgt für Bluescreens

Microsoft Patch Day

Bereits in der Vergangenheit gab es Probleme während des sogenannten Microsoft Patch Days – einige Sicherheitsupdates sorgten bei Anwendern für Probleme beim Betrieb des eigenen Computers. Auch beim aktuellen Patch Day ist es wieder zu Problemen bei einigen Anwendern gekommen.

Sicherheitsupdate sorgt für Bluescreens

Betroffen ist aktuell der Patch mit dem Codenamen KB2859537, dass für Windows 7 ausgeliefert wurde. Der Patch soll einer Sicherheitslücke im Kernel des Betriebssystems schließen. Wie verschiedene Medien und Foren berichten, haben diverse Nutzer etwaige Schwierigkeiten mit dem Update – in seltenen Fällen erhalten die Nutzer sogar Bluescreens, die den Betrieb des Computers unmöglich machen. Die Fehlermeldung dazu lautet „0x0000006B – PROCESS1_INITIALIZATION_FAILED“ –

Die meisten Nutzer sind nicht mehr in der Lage die gängigsten Anwendungsprogramme wie den Microsoft Internet Explorer wie auch den Mozilla Firefox zu starten. In der Vergangenheit sorgten häufig Sicherheitsprogramme für Komplikationen mit den Sicherheitsupdates.

Microsoft will den Fall untersuchen

Zu dem Problem füllen sich bereits eine Reihe von Foren, vor allem auch das offizielle Microsoft-Answers Forum – in einem Eintrag wurde bestätigt, dass Microsoft den Fall zumindest näher beleuchten wird und in dem Zuge an einer Lösung arbeiten wird.

Es wird vorerst geraten, dass Sicherheitsupdate nicht zu installieren oder wenn es bereits installiert wurde zeitnah vom System zu entfernen. Eine kurzfristige Lösung ist bisher nicht bekannt.

Weiterlesen!

Online Konverter für Microsoft Word-Dokumente nach HTML

Textbausteine und Vorlagen für Word komfortabel und effizient verwalten

Textbausteine in Word sind eine Funktion die man im privaten Bereich eher selten nutzt. Stattdessen ...