Home » News » Tests vom Galaxy Note 5 Edge sollen laufen

Tests vom Galaxy Note 5 Edge sollen laufen

Einem Datenbank-Eintrag zufolge soll es bereits ein funktionierendes Modell des Samsung Galaxy Note 5 Edge geben. Dieses dürfte sich bereits in der Testphase befinden.

Samsung Galaxy Note 5 Edge
Derzeit soll sich das neue Samsung Galaxy Note 5 Edge in der Testphase befinden.

Bei Samsung scheint die Entwicklung einer neuen Generation an Smartphones schnell voran zu gehen. Laut aktuellen Berichten tauchte in der HTML 5 Test-Datenbank ein entsprechender Eintrag auf, der auf eine Existenz des Samsung Galaxy Note 5 Edge hindeutet. Die HTML 5 Datenbank verrät, wie funktional ein Browser HTML5-Inhalte darstellen kann.

Im Eintrag in der Datenbank ist von einem Samsung Zenzero die Rede. Darauf läuft Android 5.1.1 und der Samsung Browser, Version 3.2. Dies kann ein Hinweis darauf sein, dass bei Samsung zur Zeit das Galaxy Note 5 Edge in einer Testphase läuft oder dass es zumindest funktionierende Modelle des Geräts gibt.

Project Zen für das Note 5 Edge?

Derzeit soll Samsung direkt an zwei neuen Smartphones arbeiten. Als Project Zen und als Project Noble sollen diese intern bearbeitet werden. Beim Project Noble soll es sich um das Galaxy Note 5 handeln, das Project Zen könnte sich somit auf das Note 5 Edge beziehen. Der Tabellenhinweis Zenzero könnte auf das Project Zen hinweisen.

Auch die Browser Version deutet darauf hin. Aktuell nutzt zum Beispiel das Samsung Galaxy S6 noch den Browser in der Version 3.0. Mit einer Testseite könnte der neue Browser 3.2 also umfangreich ausprobiert werden. Dennoch kann man noch nicht davon ausgehen, dass der Eintrag tatsächlich einen neuen Browser oder gar ein Note 5 Edge ankündigt. Auch andere Geräte oder Browser können laut Aussagen von HTML5-Test der Grund für entsprechende Einträge sein.

Quelle: Phonearea

Weiterlesen!

O2 Netz – Unternehmen zeigt den Netzzusammenschluss auf der Hamburger Hochbahn

O2 Netz – Unternehmen zeigt den Netzzusammenschluss auf der Hamburger Hochbahn – O2 arbeitet derzeit ...