Home » Technik » Was kosten die Bestandteile des iPhones 5S und iPhone 5C

Was kosten die Bestandteile des iPhones 5S und iPhone 5C

Was kosten die Bestandteile des iPhones 5S und iPhone 5C

Jedes Jahr kommt die Diskussion wieder auf – Apple Produkte sind zu teuer und kosten in der Herstellung kaum etwas. Daher werden die Smartphones von Apple auch jedes Jahr in die Bestandteile zerlegt, um die Kosten für eben diese Bestandteile aufzudecken.

iPhone 5S Bestandteile
iPhone 5S Bestandteile

Angemerkt sei, dass hier die reinen Kosten der Materialkosten aufgedeckt werden, darin sind eben nicht die notwendigen Entwicklungskosten, Marketingkosten, Logistikkosten und sonstige Kosten die anfallen enthalten. Die Kosten sind übrigens nur geschätzt und entsprechend nur bedingt den tatsächlichen Warenwert.


iPhone 5S mit 16 GB und iPhone 5C mit 16 GB

Das iPhone 5S mit Fingerabdruckscanner und internen Speicher von 16 GB soll allein durch die Bestandteile bereits 199 US-Dollar kosten, darin sind wie bereits oben beschrieben die einzelnen Schritte bis zum Vertrieb nicht enthalten. Wir sprechen von reinen Materialkosten inkl. Zusammensetzung.

iPhone 5C Bestandteile
iPhone 5C Bestandteile

Mit 41 Dollar gehört das Display des iPhone 5S zu den teuersten Bestandteilen. Der eingebaute RF Chip soll bei rund 32 Dollar, der eingesetzte A7 Prozessor, der übrigens von Samsung produziert wurde, soll bei einem Einkaufspreis von 19 US-Dollar liegen. Der Fingerabdruckscanner des iPhone 5S, der sogar aus Saphirglas bestehen soll, wird mit 7 Dollar angegeben.

Das günstige iPhone, auch Plastik iPhone genannt, soll reine Materialkosten von 173 Dollar haben. Die Kosten für den Zusammenbau eines iPhones sollen angeblich bei 8 US-Dollar liegen und wurden bereits in den oben genannten Produktionspreis eingerechnet.

via allthingsd.com

Weiterlesen!

Was den AV-Receiver zur Heimkinozentrale macht

Ein AV-Receiver, auch Mehrkanalverstärker genannt, ist sehr häufig das Herzstück einer Heimkino-Anlage. Er ist die ...