Home » Software » iOS 7: Gerätesperre kann umgangen werden

iOS 7: Gerätesperre kann umgangen werden

iOS 7

Eigentlich ist eine Gerätesperre auf Smartphones dafür da, das Smartphone zu schützen. Doch im Falle von iOS 7 für iPhones und iPads aus dem Hause Apple ist der Geräteschutz, der eine Zahlenkombination erfordert, unwirksam und kann ganz einfach umgangen werden. Wer ein Smartphone mit einem iOS 7 Betriebssystem besitzt, kann es gleich selber testen: Es ist keine zusätzliche Software oder andere Gerätschaften nötig, außer eben das Smartphone selbst.

Gerätesperre geknackt: iOS 7 unsicher!?

Apple wollte mit dem iOS 7 nicht nur ein leistungsstärkeres, sondern auch moderneres und sichereres Betriebssystem für die eigenen mobilen Geräte auf den Markt bringen. Scheinbar ist gerade der letzte Punkt, Sicherheit, nicht gerade ganz gelungen. Denn: Die Gerätesperre, die eine Zahlenkombination erfordert um aus dem Sperrbildschirm zu kommen, kann ganz einfach umgangen werden.

iOS 7

Ein Nutzer von Apples iOS 7 hat den Fehler gefunden, der es möglich macht ohne die Zahlenkombination auf einige Funktionen des Gerätes zuzugreifen. Und so gehts: Kontroll-Center aufrufen und die Uhr-App aufrufen, dann den Einschaltknopf drücken bis man das Gerät ausschalten kann. Aber hier drückt man auf abbrechen, bricht den Vorgang somit ab. Anschließend drückt man nur noch zweimal den Home-Button, der dazu führt, dass der Taskmanager sich öffnet und man auf Tabs zugreifen kann.

Somit ist es unbefugten möglich, zum Beispiel in die Bilder-App zu kommen und Fotos zu löschen. Wir konnten den Fehler mit verschiedenen Geräten aus dem Hause Apple und iOS 7 reproduzieren. Apple sagte bereits, dass der Fehler bekannt ist und man beim nächsten Update fixen möchte. Zudem würde man bereits an iOS 7.01., iOS 7.0.2 und sogar an iOS 7.1 arbeiten.

Weiterlesen!

Online Konverter für Microsoft Word-Dokumente nach HTML

Textbausteine und Vorlagen für Word komfortabel und effizient verwalten

Textbausteine in Word sind eine Funktion die man im privaten Bereich eher selten nutzt. Stattdessen ...