Home » Mobile » Allnetflat » Aktion: bis zum 20GB Datenvolumen bei den All-Net-Flat LTE-Tarifen von 1&1

Aktion: bis zum 20GB Datenvolumen bei den All-Net-Flat LTE-Tarifen von 1&1

Aktion: bis zum 20GB Datenvolumen bei den All-Net-Flat LTE-Tarifen von 1&1 – Wer noch bis zum 31. Juli eine der All-Net-Flats bei 1&1 bucht, der kann von zusätzlichem Datenvolumen profitieren. Insgesamt werden fast alle All-Net-Flats mit gratis Datenvolumen ausgestattet. Die Aktion betrifft die Tarife 1&1 All-Net-Flat LTE  M, Young Plus, L und XL. Dabei spielt es auch keine Rolle, ob man den Tarif mit Mindestlaufzeit, monatlich kündbar sowie mit oder ohne Smartphone nimmt. Wer einen der Tarife wählt, der bekommt zusätzliches Datenvolumen.

Die Tarife von 1&1, die in der Aktion enthalten sind, verfügen alle über LTE max. Das bedeutet bei 1&1 eine Geschwindigkeit von bis zu 225 MBit/s. Außerdem ist eine Telefonie-Flat enthalten. Das besondere ist hier, dass diese sich sogar im EU-Ausland nutzen lässt. Hier gibt es also nicht nur kostenlos das EU-Roaming, sondern auch die Möglichkeit aus dem EU-Ausland kostenlos zu telefonieren. Natürlich bietet die Telefonie-Flat aber auch die Möglichkeit kostenlos in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze zu telefonieren. Die Tarife LTE L und LTE XL bieten außerdem noch eine SMS-Flat. Bei LTE M kann man diese SMS-Flat gegen einen Aufpreis hinzu buchen, oder man zahlt pro SMS neun Cent. Der Aufpreis für die Option liegt bei 4,99 Euro. Die einmalige Bereitstellungsgebühr aller Tarife liegt bei 29,90 Euro.

So sehen die Tarife konkret aus

Der erste Tarif ist LTE M. Hier bekommen Kunden nun anstatt der herkömmlichen 5 GB Datenvolumen ganze 6 GB Daten geboten. Wer diesen Tarif mit 24 Monaten Mindestlaufzeit wählt, der zahlt dafür in den ersten 12 Monaten 14,99 Euro pro Monat. Ab dem 13. Monat wird der Tarif dann jedoch teurer. Ab dann muss bis zum Ende der Mindestlaufzeit ein monatlicher Preis von 24,99 Euro gezahlt werden. Wer den Tarif ohne Mindestvertragslaufzeit nimmt, der zahlt die komplette Zeit über 24,99 Euro.

Als nächstes folgt der Tarif LTE L, welcher zur Zeit ein Datenvolumen von 12 GB mit sich bringt. Außerhalb der Aktion enthält dieser Tarif lediglich ein Datenvolumen von 10 GB. Auch hier wird der Tarif nach dem ersten Jahr der Mindestlaufzeit wieder teurer. In den ersten Monaten liegt der Preis bei 19,99 Euro. Ab dem 13. Monaten steigt der Preis jedoch auf 29,99 Euro pro Monat. Möchte man sich an keine langen Vertragslaufzeiten binden und wählt daher die monatlich kündbare Variante, dann zahlt man hier jeden Monat 29,99 Euro.

Beim größten Tarif können Kunden 20 GB Datenvolumen verbrauchen. Wer nämlich LTE XL als Tarif wählt, der bekommt 5 GB Datenvolumen zusätzlich hinzu. Dieser Tarif bietet außerdem noch die Option „Flat Zusatz SIM“. Hier bekommt man eine zweite SIM-Karte dazu, die man im Tablet oder Notebook nutzen kann. Diese bietet dann 1 GB Datenvolumen zusätzlich. Monatlich fallen hier am Anfang Kosten in Höhe von 24,99 Euro an. Ab dem 13. Monat muss man jedoch 34,99 Euro pro Monat zahlen. Auch diesen Tarif gibt es ohne Mindestlaufzeit und für diese Variante zahlt man dauerhaft 34,99 Euro.

Der vierte Tarif im Bunde ist LTE Young Plus. Dieser Tarif ist für Kunden mit einem Alter von einschließlich 28 Jahren gedacht. Dieser Tarif bietet zur Zeit ein GB Datenvolumen zusätzlich, sodass man 6 GB Daten erhält. Dafür fallen monatliche Kosten in Höhe von 14,99 Euro an. Im zweiten Jahr der Mindestlaufzeit steigt der Preis jedoch wieder auf 24,99 Euro pro Monat. Ohne Mindestlaufzeit liegt der Preis dauerhaft bei 24,99 Euro. Hier kann man sich zur Zeit jedoch noch kostenlos zusätzliche Optionen buchen. Hier kann man wählen zwischen der SMS-Flat, weiteren 2 GB Datenvolumen oder einem Bluetooth-Lautsprecher.

Weiterlesen!

SimDiscount – neue Allnetflat ab 4.99 Euro monatlich

SimDiscount – neue Allnetflat ab 4.99 Euro monatlich – Ständig ärgert man sich über die ...