Home » Mobile » Samsung Galaxy S4 Mini erhält Kitkat Update – Wlan Probleme bekannt

Samsung Galaxy S4 Mini erhält Kitkat Update – Wlan Probleme bekannt

Samsung stellt für das Samsung Galaxy S4 Mini ein Update auf Android 4.4.2 „Kitkat“ bereit. Zunächst erhalten Smartphone Kunden ohne Branding des Netzbetreibers das aktuelle Update. Die akuten Wlan-Probleme sind bekannt, Abhilfe soll ein Werksreset bringen.

Galaxy S4 Mini Android Kitkat
Samsung Galaxy S4 Mini erhält Kitkat Update – Wlan Probleme bekannt

Das Update auf Android 4.4.2 „Kitkat“ für das Samsung Galaxy S4 Mini soll vor allem in Punkto Performance eine Verbesserung mit sich bringen. Das System soll im Vergleich zur vorherigen Android-Version stabiler und effizienter sein. Zusätzlich wird eine bekannte kritische Sicherlücke geschlossen.

Auch die Android Benutzeroberfläche TouchWiz hat einige optische Veränderung erfahren. Beispielsweise sieht der Anwender bei der Musikwiedergabe das dazugehörige Albumcover auf dem Sperrbildschirm des Smartphones. Zusätzlich sorgt Android 4.4.2 dafür, dass sich das Starteinstellungsmenü nach eigenen Vorstellungen anpassen lässt.

Das Update besitzt eine Größe von 500 Megabyte und wird wie gewohnt in Wellen verteilt. Zu Beginn erhalten Inhaber eines Samsung Galaxy S4 Mini ohne Branding das gewünschte Update. Im Anschluss werden hiesige Mobilfunkanbieter beginnen das Update für ihre Kunden, nach der ersten Qualitätssicherung und zusätzlichen Modifikationen, bereitstellen.

Galaxy S4 Mini erhält Kitkat Update 4.4.2

Endlich ist es soweit und das Warten hat augenscheinlich ein Ende. Samsung stellt für die Kunden die ein Samsung Galaxy S4 Mini ihr Eigen nennen, das Update auf Android 4.4.2 „Kitkat“ bereit. Nebst diversen Performance-Verbesserungen und einigen optischen Anpassungen wurden auch kritische Sicherheitslücken, die grundsätzlich alle Android Versionen älter als Android Kitkat betreffen, geschlossen.

Dennoch eine gewisse Skepsis scheint im Internet vorhanden zu sein. In der Vergangenheit brachten einige Android Updates, vor allem beim Samsung Galaxy S3 und Galaxy S4, Probleme mit sich. Diese sorgten unter anderem dafür, dass die Nutzung des Smartphones stark eingeschränkt würde. Häufig klagten Nutzer über Stabilitäts-, WLan- und Mobilfunkprobleme.

Das Update, sofern es für das Smartphone wie auch den Mobilfunkanbieter zur Verfügung steht, kann über die gewohnten Quellen bezogen werden.

Galaxy S4 Mini: Android Kitkat 4.4.2 – Probleme und Lösungen

Einige Nutzer scheinen das Update auf Android Kitkat 4.4.2 bereits erfolgreich installiert zu haben. Aktuell klagen vereinzelt Anwender über sich häufende Wlan-Probleme, demnach sei die Verbindung zum Router relativ instabil. Die Probleme konnten allerdings in der Regel durch ein Werksreset gelöst werden. Samsung selbst empfiehlt das Zurücksetzen auf die Werkeinstellungen, vorher sollte allerdings ein Backup des Smartphones erstellt werden.

Weiterlesen!

Smartmobil.de ergänzt seine Produktpalette um neue Datentarife

Der Markt für Handytarife wird immer größer, da immer neue Anbieter hier ihr Glück versuchen. ...