Home » Mobile » Samsung stellt neue Smartphones Galaxy Pocket Neo und Galaxy Star vor

Samsung stellt neue Smartphones Galaxy Pocket Neo und Galaxy Star vor

Seit Tagen wurde spekuliert wann Samsung endlich den kleinen Bruder des Galaxy S4 vorstellt. Während alle mit Ungeduld darauf warten, hat Samsung am heutigen Donnerstag mit dem Samsung Galaxy Pocket Neo und dem Samsung Galaxy Star zwei neue Einsteiger-Smartphones angekündigt.

Die Daten des Galaxy Star und Galaxy Pocket Neo

Die Einsteiger-Smartphones sind von der Leistung nicht Vergleichbar mit den aktuellen Flagschiffen aus dem Hause von Samsung. Beide Smartphones sind mit einem 3 Zoll Display ausgestattet, das eine Auflösung von 320 x 240 Pixeln verspricht. Eine Kamera mit zwei Megapixeln soll für Snapshots ausreichend sein – hochauflösende Bilder in HD Qualität sind damit nicht zu erwarten.

Des Weiteren sind beide Geräte mit einer Dual-Sim Variante ausgestattet. Der Arbeitsspeicher ist mit 512MByte angegeben und es wurde ein 1-Kern Prozessor verbaut – über die Takt-Leistung ist nichts weiter bekannt gegeben worden. Das Galaxy Star soll nur einen langsamen Datenfunk per EDGE ermöglichen, während das Pocket Neo mittels UMTS in Verbindung mit HSPA das vergleichsweise angenehme surfen ermöglicht.

Als ausführendes OS setzt Samsung bei dem Galaxy Pocket Neo und Galaxy Star auf die Android Version 4.1 Codename: Jelly Bean.

Preise und Verkaufsstart

Ein Preis ist uns bis dato nicht bekannt, allerdings ist davon auszugehen, dass der Markteintrittspreis unter 100 € liegen wird. Es wird vermutet, dass der Verkaufsstart in das dritte Quartal des Jahres 2013 fallen wird.

Weiterlesen!

Modeo bietet Bundle aus OnePlus 6 und Tarif von Mobilcom-Debitel an

Wer auf der Suche nach einem neuen Smartphone und einem neuen Handytarif ist, der schaut ...