Home » Mobile » TUI zukünftig ohne Connect – Mobilfunk-Bereich ist eingestellt

TUI zukünftig ohne Connect – Mobilfunk-Bereich ist eingestellt

TUI zukünftig ohne Connect – Mobilfunk-Bereich ist eingestellt – Wahrscheinlich wussten das viele Nutzer noch gar nicht: man konnte im letzten Jahr bei TUI nicht nur Reisen buchen sondern auch eigenen Handytarife und einen Surfstick. Das Unternehmen versprach sich davon gerade im Bereich des europäischen Auslands interessante Perspektiven. Insbesondere im Datenbereich hatte man eine ganze Reihe von Optionen für die Nutzung im europäischen Ausland parat.

Mittlerweile kann man auf den Webseiten tui-connect.de und tui-surfstick.de nichts mehr buchen. Auf der Surfstick Seite findet sich wenigstens der Hinweis, dass die Tarife eingestellt wurden. Die TUI Connect Seite leitet ohne Information auf den Login zum Kundenbereich weiter. Die Neubuchung von Tarifen ist damit nicht mehr möglich, man kann aber (zumindest derzeit) noch Simkarten aktivieren. Dazu berichten Kunden von TUI Connect davon, dass auch der Tarif weiterhin nutzbar ist. Es gäbe auch keine Nachricht über ein Aus der Karten.

Über die Gründe für die Einstellung der Vermarktung kann man viel spekulieren. Mangelnder Erfolg könnte hier ein Faktor gewesen sein oder auch zu schwierige Verhandlungen mit O2 nach der Neustrukturierung des Portfolios. TUI selbst hat offiziell bisher noch keine Stellungnahme abgegeben. Das ist eher merkwürdig und wirft kein gutes Licht auf den Konzern insgesamt. Zumindest eine kleine Pressemitteilung sollte auch nach dem Aus möglich sein.

(via allnetflat-24.de)

Weiterlesen!

Modeo bietet Bundle aus OnePlus 6 und Tarif von Mobilcom-Debitel an

Wer auf der Suche nach einem neuen Smartphone und einem neuen Handytarif ist, der schaut ...