Home » Mobile » Wechselbonus bei den LTE Mini SMS-Tarifen von simply im O2 Netz

Wechselbonus bei den LTE Mini SMS-Tarifen von simply im O2 Netz

Flächendeckendes gratis-WLAN in ganz Düsseldorf
Flächendeckendes gratis-WLAN in ganz Düsseldorf (© ra2 studio - Fotolia.com)

Nahezu wöchentlich präsentieren die Discounter von Drillisch neue Aktionen. Die günstigen Angebote stellen für die großen Anbieter wie Telekom, Vodafone und O2 eine ernstzunehmende Konkurrenz dar. Die aktuellste Aktion kann am Dienstag, den 22. März, bei simply erworben werden. Wird einer der LTE Mini SMS-Tarife bestellt, kann der Kunde einen Wechselbonus von 25 Euro erhalten. Hierfür muss lediglich die Rufnummer portiert werden. Des Weiteren wird die einmalige Anschlussgebühr von 29,99 Euro auf 9,99 Euro reduziert.

Allgemeine Informationen zu den LTE Mini SMS-Tarifen

Die Tarifpakete sind jeweils mit freien Gesprächsminuten in alle deutschen Netze ausgestattet. Außerhalb der Freieinheiten müssen 15 Cent pro Minute gezahlt werden. Für den Versand einer Kurzmitteilung fallen keine weiteren Gebühren an, da eine SMS-Flatrate inklusive ist. Zudem ist jeder Tarif mit Datenvolumen geschmückt, welches mit der Internetflatrate verbraucht werden kann. Innerhalb des Datenkontingents ist eine maximale Geschwindigkeit von 50 Mbit/s möglich.

Nachdem das Inklusivvolumen verbraucht ist, wird die Datenautomatik aktiviert. Das bedeutet, dass 100 Megabyte zusätzliches Datenvolumen für 2 Euro bereitgestellt werden. Dieser Vorgang kann bis zu dreimal pro Monat in Anspruch genommen werden. Sobald sämtliches Datenvolumen aufgebraucht ist, wird die Geschwindigkeit auf 16 kbit/s gedrosselt. Bedauerlicherweise ist die Datenautomatik fester Tarifbestandteil. Dadurch kann diese nicht deaktiviert werden.

Simply nutzt für diese Tarife das O2 Netz, das sollte man bei der Auswahl beachten. Es gibt auch Tarife im Vodafone Netz bei Simply, aber diese bieten kein LTE. Alle Details zum Netz bei Simply findet man unter welches-netz.com.

Die Vertragslaufzeit der LTE Mini SMS-Tarife ist flexibel. Somit kann der Vertrag jeden Monat gekündigt werden. Die einmalige Anschlussgebühr beträgt 29,99 Euro. Dank des Angebots wird diese auf 9,99 Euro reduziert. Wird die alte Rufnummer portiert, erhält der Kunde einen Bonus von 25 Euro.

Bei jedem Tarif besteht die Möglichkeit, dass eine MultiCard mitbestellt wird. In diesem Fall wird die monatliche Grundgebühr um 2,95 Euro angehoben. Zusätzlich muss ein einmaliger Preis von 4,95 Euro entrichtet werden.

Die Tarife im Überblick

Der LTE Mini SMS 1 GB:

  • 50 Freiminuten (danach jeweils 15 Cent pro Minute)
  • SMS-Flatrate
  • 1000 Megabyte Internetflatrate (O2-Netz)
  • 9,99 Euro einmalige Anschlussgebühr (statt 29,99 Euro)
  • 5,99 Euro monatliche Grundgebühr
  • 1 Monat Vertragslaufzeit

Der LTE Mini SMS 2 GB:

  • 100 Freiminuten (danach jeweils 15 Cent pro Minute)
  • SMS-Flatrate
  • 2000 Megabyte Internetflatrate (O2-Netz)
  • 9,99 Euro einmalige Anschlussgebühr (statt 29,99 Euro)
  • 9,99 Euro monatliche Grundgebühr
  • 1 Monat Vertragslaufzeit

Der LTE Mini SMS 3 GB:

  • 200 Freiminuten (danach jeweils 15 Cent pro Minute)
  • SMS-Flatrate
  • 3000 Megabyte Internetflatrate (O2-Netz)
  • 9,99 Euro einmalige Anschlussgebühr (statt 29,99 Euro)
  • 12,99 Euro monatliche Grundgebühr
  • 1 Monat Vertragslaufzeit

In den vergangenen Jahren erhielt das Netz von O2 lediglich durchschnittliche Bewertungen. Tester diverser Fachzeitschriften kritisierten die Qualität und die Verfügbarkeit. Vor einem Jahr übernahm Telefónica E-Plus. Bereits seit einigen Monaten können O2- und E-Plus-Kunden das UMTS-Netz des jeweils anderen nutzen. Seit dem 14. März ist das O2- und E-Plus-Netz tariflich gleichgestellt. Diese On-Net-Definition gilt zurzeit lediglich für Kunden der zahlreichen Base-, E-Plus- oder o2-Marken. Die weitere Entwicklung bleibt abzuwarten.

Weiterlesen!

Smartmobil.de ergänzt seine Produktpalette um neue Datentarife

Der Markt für Handytarife wird immer größer, da immer neue Anbieter hier ihr Glück versuchen. ...