Home » News » GTA 5 – Rockstar Update-Service ist nicht verfügbar (Code 1)

GTA 5 – Rockstar Update-Service ist nicht verfügbar (Code 1)

GTA 5 PC startet nicht. Nach dem Computerspieler fast zwei Jahre auf die PC Version von Grand Theft Auto 5 warten mussten, werden einige Anwender von der Fehlermeldung „Rockstar Update-Service ist nicht verfügbar Code 1“ begrüßt. Das Entwicklerteam nennt die Ursache und eine Lösung für das Problem.

Grand Theft Auto V
Grand Theft Auto V

Der gemeine Computerspieler wartet sehnsüchtig auf den fünften Teil des Kultspiels Grand Theft Auto. Zum Leidwesen einiger Spieler wurden diese von der Fehlermeldung „Rockstar Update-Service ist nicht verfügbar Code 1“ begrüßt. Ein Download des Spiels und die Installation scheint vorrübergehend nicht möglich zu sein. Die Entwickler von GTA 5 nennen allerdings eine Lösung für die enttäuschten Gamer.

Über das Problem berichten derzeit einige Nutzer, sowohl in der Steam-Community als auch via Reddit. Häufig heißt es, dass Spiel startet nicht, lässt sich nicht einmal herunterladen oder installieren. Nun nennt der Hersteller Rockstar Games zumindest einen Grund für die Probleme. Sonderzeichen im Windows-Benutzernahmen.

Offiziell heißt es „Wir haben ein Problem identifiziert, durch das Spieler mit Windows-Benutzernamen, die Zeichen enthalten, die nicht in der Übersicht am Ende dieser Seite aufgeführt sind, Probleme dabei haben können, GTA 5 PC herunterzuladen, zu installieren oder zu spielen.“

RockStar Games arbeitet an einer Lösung

Nach Angaben von RockStar Games würde man bereits an einer Lösung des Problems arbeiten. Für Anwender die nicht länger warten wollen, kursiert im Internet auch schon der erste Workaround um Grand Theft Auto V spielbar zu machen.

Der Workaround gilt für Anwender die folgende Fehlermeldung erhalten:

  • Der Rockstar Update-Service ist nicht verfügbar (Code 1)
  • The Rockstar update service is unavailable (code 1)

Um das Problem zu lösen, muss der Windows-Nutzer ein neues Administrator-Konto unter seinem Windows-System erstellen. Der Benutzername darf ausschließlich die Buchstaben von A bis Z (in Klein- und Großschreibung) sowie die Zahlen 0 bis 9 enthalten. Sonderzeichen gilt es grundsätzlich zu vermeiden.

Nach Angaben von RockStar Games muss zwingend ein neues Konto erstellt werden. Die Umbenennung des aktuellen Kontos sei nicht ausreichend – es würde weiterhin für obige Probleme sorgen. Nach dem Erstellen eines neuen Windows-Users sollte der Computer neugestartet werden. Erst dann sollte ein erneuter Versuch unternommen werden, um Grand Theft Auto V herunterzuladen beziehungsweise zu installieren.

Abschließende Worte von RockStar Games

Genaue Angaben über die Veröffentlichung eines Patches machte das Unternehmen nicht. Vorerst steht lediglich obiger Workaround für den Endkunden zur Verfügung. Sollte sich am Stand etwas ändern, wird dies seitens RockStar Games über die Support-Website mitgeteilt.

Ferner ist auch noch nicht bekannt, ob sich die Daten später vom neuen Windows Konto auf das ursprüngliche Windows-Konto übertragen lassen.

Quelle: RockStarGames

Weiterlesen!

EDEKA Prepaid wechselt zu Telekom und bietet LTEmax

Das Vodafone-Netz wird langsam leerer, immer mehr Disounter wechseln in andere Netz – über die ...