Samstag , 24 Februar 2024

Das digitale Magazin für Deutschland

DSL Internetgeschwindigkeit testen
Wie kann ich meine Internetgeschwindigkeit testen? (© agsandrew - Fotolia.com)

Huawei: Internet-Infrastrukturlösungen der nächsten Generation vorgestellt

Während des Huawei Global Internet Service Industry Summit & Global Optical Summit stellte Huawei seine Internet-Infrastrukturprodukte und -lösungen der nächsten Generation vor, darunter Huawei FTTR OptiXstar F30, eine vollständige Serie von 400G OTN-Lösungen, die erste kommerzielle 50G PON-Lösung der Branche und NetEngine 8000 F8. Das Gipfeltreffen brachte Hunderte von Führungskräften und technischen Experten aus der Branche der Internetdienstanbieter (ISP) zusammen, um über volloptische Netze, die digitale Transformation und umweltfreundliche Lösungen zu diskutieren, mit dem Ziel, eine intelligentere, umweltfreundlichere und widerstandsfähigere Internet-Infrastruktur zu schaffen.

Ernest Zhang, Präsident von Huawei European Enterprise Business, hob hervor, dass die digitale Transformation von Unternehmen ein gewisser Trend ist und Huawei die Internet-Infrastruktur-Innovation durch drei Anstrengungen anführt: Investitionen in den technischen Fortschritt, die Zusammenarbeit mit Partnern in Forschung und Entwicklung und nachhaltige Entwicklung.

Laut Gu Yunbo, Präsident der Enterprise Optical Business Domain von Huawei, ist in der Gigabit-Ära das Premium-Erlebnis der Kern der Wettbewerbsfähigkeit. Die erstklassige volloptische F5G-Netzwerklösung von Huawei unterstützt ISPs beim Aufbau eines kosteneffizienten und ultimativen Netzwerks, das als Wachstumsmotor für B2H- und B2B-Geschäfte dient.

Auf diesem Gipfel stellte Huawei vier neue Produkte und Lösungen für die ISP-Branche vor:

Im Bereich der rein optischen Heimnetzwerke ist das FTTR OptiXstar F30 von Huawei das branchenweit erste vollständig optische Heimnetzwerkprodukt, das auf der C-WAN-Architektur basiert. Seine Upstream-Übertragung mit 2000 Mbit/s unterstützt ein hochwertiges digitales Heimerlebnis.

Auf dem Gebiet des Ultra-Breitband-Zugangs brachte Huawei die branchenweit erste kommerzielle 50G-PON-Lösung mit einem um 25% erhöhten Budgets für optische Leistung auf den Markt, die die bestehende ODN-Einführung ohne erneute Verkabelung unterstützt.

Im Bereich der Ultra-Hochgeschwindigkeits-Transportnetzwerke hat Huawei die komplette Reihe von 400G-OTN-Lösungen auf den Markt gebracht, die den Wert von Glasfasern maximieren, wenn sie mit der Ultrabreitband- Glasfasertechnologie von Huawei arbeiten.

Schließlich stellte Huawei die NetEngine 8000-F8 vor, seinen neuesten All-Service-Router mit hoher Leistung, niedrigem Stromverbrauch und mehreren Diensten.

Pere Atentas, CEO von Rede Aberta, einem spanischen ISP, äußerte sich dahingehend, dass die starken Fähigkeiten der NetEngine 8000-F8 ISP bei Entwicklung ihrer Geschäfte im Laufe des nächsten Jahrzehnts unterstützen können.

„Der Wert von FTTO in Bezug auf Umweltfreundlichkeit und Energieeffizienz passt perfekt zum Werteversprechen von Alea für die Netzwerkbereitstellung in der Hotelbranche“, sagt Francisco Bonachera, CEO von Alea Soluciones.

Vom 18. April bis zum 20. April präsentierte Huawei auf der FTTH Conference 2023 auch seine technologischen Innovationen und die grüne Transformation der ISP-Industrie.

Quelle

Weiterlesen!

Crash: neue Allnet Flat mit Cashback gestartet

Bei Crash hat man neuen Tarife gestartet und setzt dabei auf ein interessantes neues Konzept. …