Home » News » Xiaomi Shop kommt ohne Smartphones nach Europa

Xiaomi Shop kommt ohne Smartphones nach Europa

Während des Mobile World Congress in Barcelona kündigte Hugo Barra für die USA als auch Europa einen Onlineshop für Xiaomi Produkte. Endlich gute und günstige Smartphones auch für Europa respektive Deutschland? Nein, die Smartphones werden vorerst nicht vertrieben.

Xiaomi Shop kommt ohne Smartphones nach Deutschland
Xiaomi Shop kommt ohne Smartphones nach Deutschland

Xiaomi plant den Start eines US-Shops und auch für Europa soll ein entsprechender Onlineshop eingerichtet werden. Allerdings wird es nur eine kleinere Auswahl an Accessoires zum Erwerb geben. Beispielsweise können Kunde über den “hiesigen” Shop Kopfhöhrer wie auch die Powerbank des Herstellers bestellen.

Einen genauen Termin gab das Unternehmen Xiaomi bzw. Hugo Barra nicht an. Auf dem Mobile World Congress ließ man lediglich verlauten, dass es nicht mehr lange dauern wird, bis die genannten Produkte auch in Europa zur Verfügung stehen würden.

Ferner gab das Unternehmen keine Auskunft darüber, ob geplant sei, dass in Zukunft auch die Smartphones des Herstellers über den regionalen Onlineshop vertrieben werden, Solange dürfte ein Import die einzige Möglichkeit zu sein, damit der Anwender das gewünschte Xiaomi Smartpphone sein Eigen nennen darf.

Kann sich Xiaomi in Europa etablieren?

Eine der aktuellen Kernfragen ist, ob sich Xiaomi auch in Europa etablieren kann, denn die Marke dürfte den wenigsten Anwendern ein Begriff sein. Auch wenn diese Marke zunehmend bei Technik-Fans an Beliebtheit gewinnt. Die Skepsis bei selbsternannten Medienexperten und Bloggern scheint sehr groß zu sein. Nach eigenen Angaben sieht sich Xiaomi mittlerweile als eine Lifestyle-Marke, die es verstehen würde Trends zu erkennen und auf den Markt zu bringen.

Xiaomi Mi4
Xiaomi Mi4 (Bild via Mi.com)

In China gilt das Unternehmen sogar als Marktführer, demnach habe das Unternehmen die Konkurrenz, darunter auch Samsung, im Jahr 2014 vom Thron gestoßen. Weltweit soll sich das Unternehmen inzwischen als Nr 3 am Markt etabliert haben und sich somit hinter Apple und Samsung einreihen.

Kommt das nächste Google Nexus 7 von Xiaomi?

Aktuellen Spekulationen nach soll bereits Google bei Xiaomi vorgefühlt haben, um in Erfahrung zu bringen, ob das Unternehmen in der Lage sei, dass kommende Google Nexus Smartphone zu produzieren. Damit könnte Xiaomi unter anderem der Nachfolger von LG sowie Motorola werden.

Allerdings könnten auch Unternehmen wie Huawai und Lenovo, das Motorola von Google übernommen hat, als Nachfolger parat stehen. Die meisten Spekulationen stützen sich darauf, dass mit Hugo Barra ein ehemaliger Google Mitarbeiter an der vordersten Front von Xiaomi steht.

Ein Termin für das neue Nexus 7 existiert noch nicht, allerdings gilt es als wahrscheinlich das auch Google sein gewohntes Intervall einhalten wird und das Smartphone im vierten Quartal dieses Jahres erscheinen wird.

Quelle: Caschy und GizmoChina

Weiterlesen!

LTE – bei Handytarifen zunehmend wichtig, aber immer noch teuer

LTE – bei Handytarifen zunehmend wichtig, aber immer noch teuer – Wer einen neuen Handyvertrag ...