Home » Technik » Arbeitet Microsoft an einem Konkurrenten zu Google Glass?

Arbeitet Microsoft an einem Konkurrenten zu Google Glass?

Microsoft
Microsoft / Nokia: Verzicht auf Android für Smartphones und Tablets

Einem Bericht des Wall Street Journals ist zu entnehmen, dass Microsoft möglicherweise an einer eigenen Datenbrille arbeitet und der erste Prototyp sich bereits in einer Testphase befindet. Noch sei allerdings unklar, ob Microsoft das Produkt für den Massenmarkt entwickelt oder in einer anderen Umgebung einsetzten wird.

Mit einer eigenen Datenbrille könnte Microsoft in Verbindung mit Nokia in Konkurrenz zur Datenbrille Google Glass treten, die bereits für den Massenmarkt angekündigt wurde.

Microsoft mit eigener Datenbrille

Sowohl TheVerge als auch das Wall Street Journal berichten, dass Microsoft an einer eigenen Datenbrille arbeitet und möglicherweise damit in Konkurrenz der Datenbrille namens Google Glass von Google stehen könnte. Woher die Informationen stammen ist allerdings ungeklärt, es wird lediglich darauf hingewiesen, dass besagter Informant mit der Materie Datenbrille vertraut ist und aus dem Nähkästchen geplaudert hat. Dieser verriet auch das Microsoft bereits den Prototypen einer Microsoft Datenbrille testet, allerdings nicht so öffentlich wie es bereits Google in der Vergangenheit getan hat.

Auch wenn noch unklar ist, ob die Microsoft Datenbrille tatsächlich in Produktion gehen wird und für den Privatkunden zu erwerben sein wird, soll Microsoft bereits einige Zulieferer aus dem asiatischen Raum angefragt haben, ob dieser in der Lage sind notwendige Komponenten zu produzieren bzw. zu liefern.

Bisher darf eine Microsoft Datenbrille allerdings als reine Spekulation abgetan werden, denn trotz dem Insiderwissen des Informationen ist bisher noch nicht eine einzige Quelle aufgetaucht, die tatsächlich darauf hoffen lässt, dass Microsoft an einer eigenen Datenbrille arbeitet. Denn dieser sogenannte Insider soll auch im gleichen Atemzug gesagt haben, dass nicht geklärt sei, ob die Datenbrille langfristig den Prototypen-Status verlassen wird. Ebenso wenig gibt es Informationen allgemein über die Technik wie auch eingesetzte Hard- und Software.

Konkurrenz belebt das Geschäft

Google Glass - die Datenbrille
Google Glass – die Datenbrille

Zumindest galt dieser Leitsatz mal, wonach Konkurrenz das Geschäft belebt. auch Unternehmen wie Samsung, Apple, Qualcomm sollen an einer eigenen Datenbrille arbeiten. Mit Ausnahme von Google Glass haben andere Unternehmen kaum Informationen herausgegeben und die Spekulationen halten natürlich weiterhin an.

Beispielsweise zeigte bereits Google in einem Video, wie in Zukunft Google Glass im Alltag verwendet werden könnte.

Weiterlesen!

Was den AV-Receiver zur Heimkinozentrale macht

Ein AV-Receiver, auch Mehrkanalverstärker genannt, ist sehr häufig das Herzstück einer Heimkino-Anlage. Er ist die ...