Donnerstag , 8 Dezember 2022

Das digitale Magazin für Deutschland

DeinHandy Handyverträge – Erfahrungen, Tests und das Kleingedruckte

DeinHandy Handyverträge – Erfahrungen, Tests und das Kleingedruckte – DeinHandy.de ist eine Webseite der Mister Mobile GmbH aus Berlin und hat sich darauf spezialisiert, Handys- Tablets aber auch Zubehör in Verbindung mit Handyverträgen anzubieten. Im Vergleich zu anderen Unternehmen auf dem Markt ist DeinHandy dabei relativ jung und wurde erst 2014 gestartet. Im Interview mit Macnotes sagte Geschäftsführer Robert Ermich:

Unser Ziel ist es, den Mobilfunkmarkt für den Kunden einfacher zu machen. Jeder kennt das, dass man sich mit einen Vertragswechsel oder Abschluss eigentlich nicht auseinandersetzen möchte.

Gleichzeitig behaupten alle Anbieter, dass sie am billigsten sind. Heute ist es oft immer noch so, dass man 20 Seiten und mehr vergleicht und sich mit Fallstricken und versteckten Kosten vorsehen muss.

Wir wollen eben nicht als Marktschreier dastehen, sondern als helfende Hand und Wegweiser zum richtigen Handy mit passendem Tarif auftreten, denn die ideale Kombination ist ja für jeden Kunden individuell anders.

Auf der Webseite bietet das Unternehmen auch den hauseigenen Blog, in dem über aktuelle Entwicklungen im Hardware-Bereich oder auch über interessante Entwicklung im Tech-Bereich berichtet wird.

UPDATE: Hinter DeinHandy steht nun die Powwow GmbH, die man auch bereits von anderen Marken wie Sparhandy, High oder Handystar her kennt. Grundsätzlich hat sich an der Ausrichtung von DeinHandy dabei aber nichts geändert.

Die Tarife und die Tarifstruktur bei DeinHandy.de

Bei den Tarifen bietet DeinHandy.de keine eigenen Angebot an. Stattdessen setzt man auf Partner, deren Tarife man übernimmt und mit den eigenen Hardware-Angeboten kombiniert. Neben den großen Anbietern wie Vodafone, O2 und der Telekom sind dabei auch Handytarife von Otelo, Congstar, 1&1 und Blau mit dabei, die man bei Bedarf wählen kann. Mittlerweile werden auch die Handytarife und Verträge von Mobilcom-Debitel angeboten. Damit unterscheidet sich das Unternehmen kaum von anderen Angeboten in diesem Bereich wie Sparhandy, Logitel oder Handyflash.

Bei der Struktur der Tarife steht DeinHandy hinter dem Konzept von einfachen Angebote. Die Tarife sind in der Regel übersichtlich aufgebaut und enthalten nur wenige Kostenbestandteile und wenig Kleingedrucktes. Die Vertragsinformationen sind dabei bei den meisten Verträgen transparent aufgeführt und geben auch für Nutzer, die sich nicht auskennen, einen schnellen Überblick über die Angebote. Man findet bei fast allen Handyverträgen nur drei Kostenfaktoren:

  • Grundgebühr (pro Monat)
  • Kaufpreis für die Hardware (einmalig)
  • Anschlusspreis für den Vertrag (einmalig)

Auch bei den Geräten werden die technischen Details und die Vor- bzw. Nachteile sehr übersichtlich aufgeführt. Man wird also Kunden also sehr gut und einfach auf der Webseite informiert.  Allerdings gibt es einige Bedingungen, die erfüllt sein müssen, damit man bei DeinHandy einen Handyvertrag bekommt:

  1. Du musst mindestens 18 Jahre alt sein
  2. Du solltest keinen negativen Schufa-Eintrag haben
  3. Du musst in Deutschland unter einer Adresse ordnungsgemäß gemeldet sein
  4. Du besitzt einen gültigen Personalausweis oder Reisepass
  5. Du hast ein deutsches Bankkonto, das auf Deinen Namen läuft
  6. Nicht-EU-Mitbürger benötigen eine Aufenthaltsgenehmigung, die noch mindestens 2 Jahre gültig ist.

Diese Regelungen findet man so aber auch bei den meisten Mitbewerbern. Die kompletten Detail zu DeinHandy gibt es direkt hier*

Was sollte man bei DeinHandy beachten?

Wie bereits beschrieben bietet das Unternehmen die Tarife sehr übersichtlich und ohne größere Fallstricke an. Man arbeitet in dem Bereich also sehr seriös und baut keine Kostenfallen in die Handyverträge. Dazu werden bei DeinHandy auch aktuelle Tarife angeboten. Man bekommt also nicht nur die Tarifvarianten aus dem Vorjahr sondern auch Angebote, die man so auch direkt bei der Telekom oder Vodafone finden würden. Das macht sich vor allem im Internet-Bereich und bei den Geschwindigkeiten bemerkbar. Trotzdem sollte man einige Punkte beachten:

  • zeitlich befristete Rabatte (Erhöhung nach 24 Monaten) – Bei vielen Verträgen arbeitet DeinHandy mit einer Subvention, die innerhalb der ersten 24 Monate auf die Grundgebühr gegeben wird. Beispielsweise werden viele Vodafone Tarife derzeit mit 5 Euro Rabatt auf die Grundgebühr angeboten. Dieser Rabatt entfällt aber nach 24 Monaten. Wenn man rechtzeitig kündigt, werden die Handyverträge nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit deutlich teurer.
  • Handyversicherung standardmäßig aktiv – DeinHandy hat eine Kooperation mit Schutzklick. Das Unternehmen bietet Handyversicherungen an und diese gibt es standardmäßig kostenlose bei den Tarifen dazu. Dadurch entstehen keine weiteren Kosten, wer dies aber nicht möchte, sollte dies direkt deaktivieren (ist einfach per Mausklick möglich). Mit dem Wechsel zu Powwow hat sich dieser Punkt erledigt.
  • Young Tarife (beispielsweise mit dem Zusatz Junge Leute bei O2) – Bei DeinHandy werden neben den normalen Handyverträgen auch spezielle Angebote für besondere Zielgruppen angeboten. Diese Verträge sind dann besonders preiswert. Allerdings stehen sie nicht für alle Kunden zur Verfügung sondern nur, wenn man Student ist oder unter 27 Jahren. Man sollte daher bei den besonders preiswerten Angeboten prüfen, ob diese auch wirklich für alle Kunden zur Verfügung stehen.
  • Einige Boni bekommt man nur, wenn man noch weitere Aktionen ausführt. Beispielsweise gibt es bei den Vodafone Angeboten einen 100 Euro Bonus, wenn man die App installiert. In dem Fall sollte man genau hinschauen, was man genau tun muss, um den Bos zu bekommen. Bei den 100 Euro per App ist es recht einfach: „Schließe jetzt einen Vertrag im Vodafone Smart L+ oder XL Tarif ab und erhalte als Neukunde 100,- € Startguthaben. Erhalte dein Startguthaben in Höhe von 100,- € ganz bequem über die MeinVodafone-App. Nach Registrierung und Bestätigung der Aktion wird Dir Dein Startguthaben auf der nächsten  Mobilfunk-Rechnung gutgeschrieben.“ Es gibt aber auch komplexere Anforderungen.
  • Der sogenannten Blitzversand kostet 9.95 Euro extra und liefert die Handy (sofern verfügbar) danach besonders schnell. Das Unternehmen schreibt dazu im Kleingedruckten: „Option „Blitzversand“: Wenn du dich für die Option „Blitzversand für € 9,95“ entschieden hast, gilt zusätzlich: Der Blitzversand ist ausschließlich möglich: – Für Geräte, die zum Zeitpunkt deiner Bestellung in der Verfügbarkeitsanzeige „Auf Lager“ sind; – Bei Erhalt unserer E-Mail „DEINHANDY – Antrag genehmigt“ bis 18.30 Uhr; Bei Erfüllung dieser Bedingungen übergeben wir deine Ware noch am selben Tag (Wochenende und Feiertag: Am folgenden Werktag) an DHL. Sollte der Blitzversand nicht möglich sein, werden dir die € 9,95 selbstverständlich nicht in Rechnung gestellt.„. Ob dies die 10 Euro wert ist, muss natürlich jeder Nutzer selbst entscheiden.
  • Die kompletten Detail zu DeinHandy gibt es direkt hier*

DeinHandy ist daher wirklich einfach gehalten. Dies spiegelt sich auch in den Test und den Erfahrungen mit dem Unternehmen wieder. So schreibt man bei check-app zum Anbieter:

Durch die Möglichkeit Preisschwellen festzulegen, dürfte auch jeder zu dem Angebot finden, was seinem Budget entspricht. Diese Einschätzung bestätigen die knapp 90 Prozent an positiven Bewertungen bei eKomi (insgesamt 700 Bewertungen mit durchschnittlich 4,4 Sternen), also tatsächlicher Kundenbewertungen. Deals, Gewinnspiele und Aktionen auf der Seite lassen einen gern zurückkehren bzw. auch außerhalb der Neuerscheinungszeit vom iPhone im Herbst und Galaxy im Frühjahr auf der Seite stöbern. Einen besseren und billigeren Tarif dürfte man fast immer finden.

Auch bei GuteFrage gibt es durchaus positive Bewertungen für das Unternehmen:

DeinHandy.de ist seriös, unkompliziert und fair. Ich selbst habe dort vor 2 Jahren einen vertrag inklusive Smartphone abgeschlossen. Keine versteckten Kosten..monatlich wurde immer der selbe Betrag abgebucht. Also ich persönlich werde deinHandy.de weiter nutzen.

Insgesamt ist das Fazit zu DeinHandy also weitgehend positiv. Unabhängig davon ist es natürlich aber auch bei den Handyverträgen von DeinHandy sinnvoll, die Tarifdetails genau anzuschauen und auch das Kleingedruckte zu lesen, denn es gibt immer mal wieder Neuerungen und Features, mit denen man unter Umständen nicht so rechnet. Die kompletten Detail zu DeinHandy gibt es direkt hier*

Vorteil: keine Versandkosten bei DeinHandy

Ein interessanter Vorteil bei DeinHandy sind die Versandkosten. Entscheidet man sich für einen Handyvertrag werden keine zusätzlichen Kosten für den Versand erhoben. Das Unternehmen schreibt dazu:

DeinHandy.de erhebt keine Versandkosten, du erhältst deine GLS-IdentService-Sendung von uns versandkostenfrei. Die Lieferung unser Artikel kann nur nach Deutschland erfolgen. Dies wurde auch nach der Übernahmen von Powowo so beibehalten, daher gibt es nach wie vor keine Versandkosten beim Anbieter.

Insgesamt sind die Kosten für den Versand in der Regel nur ein kleiner Kostenbestandteil und liegen zwischen 3 bis 10 Euro. Trotzdem ist es positiv zu vermerken, dass DeinHandy.de hier auf diesen Betrag grundsätzlich verzichtet. Die kompletten Detail zu DeinHandy gibt es direkt hier*

Unser Fazit zu DeinHandy

DeinHandy.de ist einer der neueren Anbieter auf dem deutschen Markt und bietet erst seit wenigen Jahren Handyverträge an. Dadurch hat das Unternehmen den Vorteil, auf ein modernes und einfaches Portal zu setzen. Dazu setzt das Unternehmen konsequent auf einfache Tarife und vermeidet komplexe Rabattaktionen, die Tarife und Verträge nur unnötig kompliziert und schwierig zu durchschauen machen. Auch extra Testangebote und angeblich Gratis-Deals (die man kündigen muss weil sonst extra Kosten entstehen) gibt es derzeit nicht und auch das ist ein guter Zug des Anbieters.

Trotzdem sollte man natürlich die Preise von DeinHandy.de vergleichen, denn nur weil ein Tarif gut gekennzeichnet ist, heißt das ja noch lange nicht, dass dieses Angebot auch das günstigste ist. Aufgrund der einfachen Tarifstruktur ist ein ein Vergleich der Verträge aber ebenfalls sehr einfach. Die kompletten Detail zu DeinHandy gibt es direkt hier*

Video: der aktuelle Werbe-Clip von DeinHandy

Anbieterkennzeichnung DeinHandy

  • powwow GmbH
  • Geschäftsführer: Wilke Stroman, Jörg von der Halben, Mathias Sieg
  • Handelsregister Köln, HRB 64068
  • Amtsgericht Köln
  • UStId-Nr.: DE261788342
  • WEEE-Reg.-Nr.DE 83642930
  • Finanzamt Köln-Mitte, StNr.: 215/5839/3920

Kontaktdaten DeinHandy

  • Service Team
  • Porschestraße 7
  • 44809 Bochum
  • Hotline: 030 – 99 007 407
  • (Montag bis Freitag 8-20 Uhr, Samstag 8-18 Uhr)
  • E-Mail: kundenservice@deinhandy.de

Weiterlesen!

Netzclub – Prepaid Freikarte mit 200MB gratis Datenvolumen und kostenloser Sim

Netzclub – Freikarte mit 200MB gratis Datenvolumen und kostenloser Sim – Netzclub ist ein Prepaid Discounter …