Home » Games / Onlinegames » Mobile Game Flappy Bird kommt bald zurück

Mobile Game Flappy Bird kommt bald zurück

FlappyBird

Das Theater um Flappy Bird geht in die nächste Runde. Nun scheint sich der Entwickler Dong Nguyen dazu entschieden zu haben, das beliebte Mobile Game Flappy Bird wieder zur Verfügung zu stellen. Ursprünglich hatte Dong Nguyen Probleme mit dem Hype um Flappy Bird, weswegen er sich angeblich dazu entschieden habe, den Spieletitel einzustellen.

Nun also kommt die Kehrtwende. Bisher wird die Vorgehensweise von Dong Nguyen ziemlich kritisch gesehen. Nach eigenen Angaben konnten mit dem Spiel Einnahmen von bis zu 50.000 US-Dollar pro Tag verzeichnet werden, allerdings sei der Stress für den Entwickler zu viel geworden. Aus diesem Grund entschied er sich zum damaligen Zeitpunkt das Spiel vom Markt zu nehmen. Zusätzlich gab es Hinweise bezüglich rechtlicher Probleme mit Nintendo – diese wurden aber nicht bestätigt.

Beispielsweise beäugt Sascha Ostermaier von Caschys-Blog die Entwicklung wie auch den Hype um das Spiel sehr kritisch. Für Ihn ist es nicht nachvollziehbar, das jemand einen sehr erfolgreichen Spieletitel, mit dem hohe Einnahmen generiert werden, aufgrund eines erhöhten Stresslevels einfach einstellt. Ferner fühlt sich Sascha nicht sonderlich wohl dabei, einem Spiel bzw. dem Entwickler besondere Aufmerksamkeit zu widmen, das binnen weniger Stunden erstellt wurde und auch sonst weder grafisch noch vom Spielprinzip ein Highlight darstellt.

Erneuter Hype oder erneute Theatralik?

Es bleibt abzuwarten, ob sich wieder ein Hype um Flappy Bird entwickelt oder dem Entwickler der neue Stress zu viel wird. Unsere Meinung schließt sich eigentlich der Meinung von Sascha an. Es gibt mit Sicherheit deutlich bessere Spiele, wo ein Hype nachvollziehbar wäre. Flappy Bird überzeugt weder durch Grafik noch durch ein spannendes Spielprinzip.

Aber viel mehr stört das ganze Theater, rund um den Spieletitel. Es ist für uns auch nicht nachvollziehbar, warum jemand einen Titel erschafft und diesen bei Einnahmen von 50.000 US-Dollar in den Wind schießt. Sicherlich gibt es durchaus Gründe, warum jemand auf die Idee kommt, solch einen Titel einzustellen – dann würden wir uns aber auch wünschen, dass dies Konsequent umgesetzt wird und nicht nach Lust und Laune.

Ein weiterer kritischer Punkt ist, dass durch das Abschalten des Titels diverse Klone in Umlauf gekommen sind, die nicht nur über den Apple- wie auch Android-Store bezogen werden können, sondern auch aus anderen dubiosen Quellen. Die Gefahr, dass sich in gefälschten Produkten bzw. in App-Klonen nicht nur eine Reihe von Sicherheitslücken, sondern selbst Malware, Trojaner und Viren befinden, ist leider gegeben.

Kritik bei Seite, Spaß an.

Auch wenn wir das ganze Theater um Flappy Bird durchaus kritisch sehen, erfreute das Spiel zumindest eine Vielzahl an Smartphone-Besitzer, dem entsprechend wünschen wir den Lesern in Zukunft weiterhin viel Spaß mit dem Produkt.

Quelle: Macrumors

Weiterlesen!

Pirates 1709 - Die faszinierende Welt der Freibeuter

Pirates 1709 – Die faszinierende Welt der Freibeuter

Das 18. Jahrhundert war das große Zeitalter der Piraten. Genau in dieser Zeit spielt Pirates 1709, das kostenlose Pirtenrowsergame. In diesem Spiel bist du auf dem Weg, einer der gefürchtetsten Piraten der sieben Weltmeere zu werden.