Home » Mobile » Neue Gerüchte zum iPhone 6 (Air) bekannt geworden

Neue Gerüchte zum iPhone 6 (Air) bekannt geworden

iPhone 6 Air

Apple-Fans wie auch Technik-Experten warten bereits jetzt sehnsüchtig auf neue Informationen zum Apple-Smartphone iPhone 6, welches voraussichtlich im vierten Quartal dieses Jahres in den Verkauf gehen wird. Das iPhone wird dünner, leistungsstarker A8 Prozessor und bekommt ein Ultra-Retina Display.

Der Australier Sonny Dickson gehört seit Jahren zu den Experten, wenn es um Produkte aus dem Hause von Apple geht. Ferner hat Dickson neue Gerüchte bzw. Angaben zum iPhone 6 über das soziale Netzwerk Twitter verbreitet.

Sonny Dickson mit Infos zum iPhone 6
Sonny Dickson mit Infos zum iPhone 6

Wie immer will Sonny Dickson die Informationen einer Apple nahe stehenden Person entlockt haben. In dem Zuge sollen neue Informationen über den Prozessor, das Gehäuse sowie den Bildschirm ans Tageslicht gekommen sein.

Das Gehäuse des iPhone 6

Das neue Gehäuse des iPhone 6 soll eine Dicke von 5,6 Millimeter haben. Das entspricht rund 0,22 Zoll. Damit wäre das iPhone 6 knapp 2 Millimeter dünner als das Vorgängermodell iPhone 5S. Damit dürfte das Smartphone wohl in jede sich bietende Lücke passen.

Neuer Prozessor im iPhone 6?

Sofern die Informationen von Sonny Dickson stimmen, wird im iPhone 6 ein neuer Prozessor zum Zuge kommen. Dieser soll angeblich eine Leistung von 2,6 Gigahertz haben. Eine Angabe über die Anzahl der Kerne machte er allerdings nicht. Wahrscheinlich ist allerdings, dass dies ein 64Bit-Prozessor sein würde.

Der neue A8 Prozessor wäre damit fast doppelt so schnell, wie der verbaute Prozessor im iPhone 5S und natürlich deutlich schneller als die iPhone Modelle der Jahre zuvor.

Das Display des iPhone 6

Wenig überraschend ist die Aussage, dass das Display etwas größer als noch im iPhone 5S sein wird. Im Vorfeld wurde bereits spekuliert, das Apple zwei Geräte mit identischer Leistung in unterschiedlicher Größe anbieten könnte, um somit Phablet wie auch Smartphone-Fans zu befriedigen.

Eine genaue Aussage über das neue Ultra-Retina Display machte Sonny Dickson nicht, er nannte lediglich die Pixeldichte von 389 ppi. Ebenso wenig nannte Dickson Details darüber, aus welchem Material das Display besteht.

Quelle: Twitter

Weiterlesen!

Smartmobil.de ergänzt seine Produktpalette um neue Datentarife

Der Markt für Handytarife wird immer größer, da immer neue Anbieter hier ihr Glück versuchen. ...