Home » Mobile » Google Nexus 5 bekommt nur einen kleinen Akku

Google Nexus 5 bekommt nur einen kleinen Akku

Google Nexus 5

Eigentlich hatte man das Gefühl, dass bereits alle Informationen zum Google Nexus 5 mittlerweile bekannt sein dürften. Doch nun gibt es ein Gerücht, das besagt Google schenkt seinem Google Nexus 5 einen kleinen Akku, der im Bezug auf die Leistung nur 75 % bietet und damit die Akkulaufzeit um bis zu 25 % reduziert wird.

Smartphones haben bereits seit einiger Zeit das Problem, dass die Leistung der Akkus der größte Schwachpunkt ist. Aufgrund der Leistung die heutige Smartphones besitzen,  müssen diese in der Regel die Geräte innerhalb von 48 Stunden wieder aufgeladen werden.

Google Nexus 5: Akku mit 25 % weniger Leistung

Zumindest bis heute wurde damit gerechnet, dass Google seinem Google Nexus 5 ein Akku mit 3.000mAh spendieren wird. Wie allerdings Tuttoandroid.com berichtet wird das Google Nexus 5 mit einem 2.300mAh Akku ausgestattet.

In der Vergangenheit wurde bereits spekuliert, dass Google verschiedene Varianten mit unterschiedlicher Akkuleistung präsentieren könnte, dies soll sich allerdings als Fehlinformation herausstellen. Sollte Google tatsächlich sein Google Nexus 5 mit solch einem Akku präsentieren, bleibt nur die Hoffnung, dass zumindest die Komponenten im Stromverbrauch ein wenig optimiert wurden.

Verkaufsstart im Oktober

Zudem wollen die Kollegen erfahren haben, dass Google sein Google Nexus 5 bereits im Oktober im Google Play Store anbieten will. Ein zeitnaher Vertrieb des Google Nexus 5 soll demnach im Rahmen des möglichen sein.

Google Nexus 5 Play Store
Google Nexus 5 Play Store

Weiterlesen!

Smartmobil.de ergänzt seine Produktpalette um neue Datentarife

Der Markt für Handytarife wird immer größer, da immer neue Anbieter hier ihr Glück versuchen. ...