Home » Mobile » Google Nexus 5: Kommt die Neuauflage des Nexus 5 noch in diesem Jahr?

Google Nexus 5: Kommt die Neuauflage des Nexus 5 noch in diesem Jahr?

Google vertreibt weiterhin das Google Nexus 5, doch nur solange der Vorrat reicht. Entgegen der letzten Jahre gibt es in diesem Jahr keinen Ausverkauf des Google Nexus 5 zu einem stark reduzieren Preis. Dennoch wird es zumindest aus dem Hause von LG keine weiteren Chargen geben.

Neuauflage des Google Nexus 5
Neuauflage des Google Nexus 5?

Entgegen der Jahre zuvor wird es keinen Ausverkauf des Google Nexus 5 geben. Im vergangenen Jahr reduzierte Google den Preis für die Vorjahresmodelle um bis zu 150 Euro und verkaufte somit die Restbestände binnen weniger Stunden. Nach verschiedenen Medienberichten werden aktuell allerdings nur noch Restbestände des Google Nexus 5 vertrieben. Neue Einheiten sollen seitens LG nicht produziert werden.

Nach dem Google in der letzten Woche mit dem Google Nexus 6 sein neues Flaggschiff präsentierte, wurden auch sämtliche Produktseiten für Google Nexus Produkte einem Redesign unterzogen. Auch die Verkaufsseite des Google Nexus 5 erstrahlt in einem neuen Glanz. Aufgrund der ungewöhnlichen Größe des Nexus 6 mit knapp 6 Zoll wird in der Medienbranche die Massentauglichkeit nach wie vor in Frage gestellt.

Aktuell keimen unter anderen aus obigen Gründe neue Spekulationen darüber auf, dass Google eine Neuauflage des Nexus 5 in Verbindung mit seinem neuen Partner Motorola (Tochter von Lenovo) plant. Demnach soll das Google Nexus 5 weiterhin vertrieben werden, allerdings nicht mehr von LG produziert werden.

Kommt das Google Nexus 5 (2014)?

Aktuell keimt leise Hoffnung auf, dass Google das Nexus 5 in einer aktualisieren Variante zur Freude der Nexus-Fans präsentieren wird. Es wird erwartet, dass Google das kleinere Smartphone noch gegen Ende November vorstellen wird.

Google Nexus 5 im Play Store
Google Nexus 5 im Play Store

Als Indiz wird angesehen, dass Google zum einen die Webseite des Nexus 5 aktualisiert hat. Zudem werden nur noch Restbestände des Nexus 5 von LG vertrieben, dass schwarze Nexus 5 mit 32 Gigabyte ist bereits seit geraumer Zeit nicht mehr im Google Play Store verfügbar.

Als ein weiterer Grund wird natürlich die Größe des Nexus 6 angesehen. Mit fast 6 Zoll wird Google nur einen geringen Teil seiner Anwender von dem Phablet begeistern können und sei demnach gezwungen, analog wie Apple, auch ein kleineres Smartphone anzubieten, um die Bedürfnisse seiner Kunden befriedigen zu können.

Ein Nexus 5 mit verbesserten Spezifikationen

Das Google Nexus 5 gilt als ein recht beliebtes Smartphone. Dem entsprechend würde es nur wenige in der Branche überraschen, wenn zukünftig eine Neuauflage des Google Nexus 5 mit verbesserten Spezifikationen erscheinen würde. Als Produzent hätte Google mit Motorola einen entsprechenden Partner zur Hand.

Motorola Droid Turbo aka Google Nexus 6 Mini - Rückseite und in Rot
Motorola Droid Turbo – Rückseite und in Rot (Quelle: Softpedia)

Die Kollegen von AndroidNext wollen einen direkten Draht zu Google haben und konnten demnach in Erfahrung bringen, dass das Nexus 5 nur noch solange zur Verfügung stehen wird, wie der aktuelle Vorrat ausreicht. Doch vorerst ist das nicht mehr als Spekulation, denn über mögliche Spezifikationen und sonstige Details ist bisher nicht viel bekannt geworden, dies war beim Google Nexus 6 natürlich anders. Jüngst wurden aber auch erste Spekulationen über ein Google Nexus 6 Mini, ähnlich dem Motorola Droid Turbo, laut.

Quelle: AndroidNext

Weiterlesen!

Modeo bietet Bundle aus OnePlus 6 und Tarif von Mobilcom-Debitel an

Wer auf der Suche nach einem neuen Smartphone und einem neuen Handytarif ist, der schaut ...