Home » Mobile » Samsung Galaxy Note und Samsung Galaxy Note 2 – 40 Millionen Stück verkauft

Samsung Galaxy Note und Samsung Galaxy Note 2 – 40 Millionen Stück verkauft

Samsung Galaxy Note 2

Samsung hat verkündet, wie oft das Samsung Galaxy Note und Samsung Galaxy Note 2 bereits über die Ladentheke gegangen ist. Insgesamt konnte das koreanische Unternehmen 40 Millionen Geräte absetzen. Eine Hausnummer die nur wenige Phablets erreicht haben.

Samsung Galaxy Note, eines der ersten Phablets

Mit dem Samsung Galaxy Note hat Samsung eines der ersten Phablets auf den Markt gebracht und damit die Türe für eine neue Produktreihe weit aufgestoßen. Während zu Beginn die Skepsis groß war und einst wie bei Tablets die Kritiker der Überzeugung waren, dass sich Phablets (Halb Tablet, halb Smartphone) nur bedingt durchsetzen werden und nicht Massen tauglich sind, zeigt Samsung uns eindeutig dass Phablets mehr als nur ein Nischenprodukt sind.

Jetzt also, wo der Verkaufsstart des Samsung Galaxy Note 3 kurz bevor steht, eröffnet uns Samsung die Verkaufszahlen des Samsung Galaxy Note und Samsung Galaxy Note 2. In der Gesamtzahl gingen wie oben beschrieben rund 40 Millionen Stück über den Ladentisch, rund 10 Millionen sollen dabei auf das Konto das Samsung Galaxy Note gehen und die weiteren 30 Millionen betreffen das Samsung Galaxy Note 2. Also die Tendenz zumindest anhand der Verkaufszahlen geht eindeutig nach oben, das Interesse der Kundschaft ist am steigen.

Spannend werden die Zahlen sein, die Samsung mit seinem Samsung Galaxy Note 3 schreiben wird. Denn bereits die größeren Smartphones aus dem Hause von Samsung haben in der Vergangenheit deutlich steigende Verkaufszahlen und das Interesse an Phablets, auch im beruflichen Einsatzumfeld, scheint nach wie vor ungebrochen. Nicht ohne Grund planen auch andere Hersteller entsprechende Umsetzungen.

Weiterlesen!

Handyflash: Galaxy J3 2017 mit Vertrag für unter 10 Euro im Monat

Handyflash bietet zur Zeit eine Kombination der Klarmobil Smartphone Flat Vodafone und dem Samsung Galaxy ...