Home » Mobile » Samsung Galaxy S3: Android 4.3 für E-Plus Kunden wird verteilt

Samsung Galaxy S3: Android 4.3 für E-Plus Kunden wird verteilt

Android Jelly Bean

Für das Samsung Galaxy S3 wird nun für E-Plus Kunden das Update auf Android 4.3 bereitgestellt. Lediglich Kunden von o² müssen noch warten. In den vergangenen Tagen melden sich nach wie vor eine Vielzahl an Vodafone und Telekom Kunden, die Probleme nach dem Update auf Android 4.3 haben.

Seit heute Nacht stellt E-Plus für alle Samsung Galaxy S3 Geräte das Update auf Android 4.3 bereit. Allerdings ist bislang unklar, welches Update seitens E-Plus bereitgestellt wird, denn das Build Date ist datiert auf den 28. November, jenes Update wurde seitens Samsung aufgrund von diversen Problemen zurückgezogen. Kann sich natürlich auch um eine irrtümliche Benennung des Updates handeln.

Andere Mobilfunk-Anbieter haben das Update bereits kurz nach Weihnachten freigegeben. Offiziell wurde das Update auf der Website Samsung Live Updates bestätigt.

E-Plus rollt Update in Wellen aus

Das Update wird wie gewohnt in Wellen verteilt, das bedeutet E-Plus schaltet das Update nach und nach für Regionen frei. Somit werden noch nicht alle E-Plus Kunden zum jetzigen Zeitpunkt in den Genuss des Updates kommen.

Aufgrund der Erfahrungen der letzten Woche können wir nur sagen, das Android 4.3 auf dem Samsung Galaxy S3 mit Vorsicht zu genießen ist. Einige Besucher berichten uns darüber, dass es keine Probleme mit dem Update gab, wovon allerdings eine Vielzahl an Nutzer das S3 geroutet hat. Wiederum gab es diverse Nutzer die mit signifikanten Problemen zu kämpfen haben, selbst das Zurücksetzten auf die Werkseinstellung brachte nur teilweise einen Erfolg.

Support ist Mangelware

Augenscheinlich scheinen die aktuellen Probleme weder bei Samsung noch bei den Mobilfunkanbietern ernst genommen zu werden. Die Zuschriften, die wir per Mail erhalten, teilten uns unter anderen mit, das Anfragen wegen Problemen mit dem Update seit Tagen nicht beantworten werden.

In erster Linie ist jedem Kunden zu raten, vor dem Update ein Backup seiner Daten zu machen. Nachdem Update sollte das Smartphone auf die Werkseinstellung zurückgesetzt werden, in einigen Fälle sorgte dies bei Problemen für Abhilfe, aber leider nicht bei jedem Samsung Galaxy S3 Besitzer.

Quelle: Samsung Live Updates

Weiterlesen!

Letzter Tag: smartmobil.de Allnet Flat mit einem Drittel mehr Datenvolumen

Sonderaktion: smartmobil.de Allnet Flat wieder mit einem Drittel mehr Datenvolumen – Smartmobil bietet ab sofort die ...

One comment

  1. Ann-Kristin Scheffel

    Ehm hallo ich habe ein samsung galaxy s3 lte . Vertrag bei Telekom .Habe das Update immer noch nicht.