Dienstag , 21 Mai 2024

Das digitale Magazin für Deutschland

AI Computer Pixabay

Honor: Magic 8 Smartphone soll mit verbauter Sprach-KI kommen

HONOR, der weltweit führende Anbieter smarter Technologien, gab heute auf dem Snapdragon Summit 2023 bekannt, dass die kommende Premium-Smartphone-Serie HONOR Magic6 von der Snapdragon 8 Gen 3 Mobile Plattform angetrieben wird und präsentierte die Leistung des geräteeigenen Large Language Model (LLM) mit einer Parametergröße von sieben Milliarden. In Zusammenarbeit zwischen HONOR und Qualcomm Technologies entstand ein geräteeigenes LLM und ein menschenzentriertes Ökosystem, das nahtlose Interaktionen über mehrere Geräte hinweg ermöglicht. Auf der Veranstaltung stellte HONOR außerdem mehrere verbesserte MagicRing-Konnektivitätsfunktionen vor.

Bei HONOR setzen wir uns dafür ein, die Grenzen von Innovation zu erweitern und ein intelligenteres, intuitiveres Benutzererlebnis zu schaffen“, so George Zhao, CEO von HONOR„Wir nutzen die Möglichkeiten der künstlichen Intelligenz, um die Art und Weise, wie Menschen mit Technologie interagieren, zu transformieren und sie nahtloser, personalisierter und für unser Leben wirksamer zu gestalten, ohne Kompromisse bei der Privatsphäre der Nutzer einzugehen. Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Qualcomm Technologies, da das Unternehmen unsere Vision teilt, nach Exzellenz zu streben, bei der der Mensch im Mittelpunkt steht. Wir werden weiterhin Innovationen vorantreiben und mit Partnern in offener Kooperation zusammenarbeiten, um eine Zukunft zu gestalten, in der KI das Leben von Verbrauchern auf der ganzen Welt unterstützt und bereichert.“

„Wir freuen uns darauf, mit HONOR gemeinsam den technologischen Fortschritt mit hochmodernen Technologien voranzutreiben“, ergänzte Alex Katouzian, Senior Vice President und General Manager, Mobile, Compute and XR Devices bei Qualcomm Technologies. „Durch die Zusammenarbeit mit HONOR revolutionieren wir die Art und Weise, wie Menschen leben, arbeiten und Verbindungen aufbauen und schaffen transformative Erlebnisse, die in der sich ständig weiterentwickelnden Welt der KI neue Möglichkeiten eröffnen.“

Im Gegensatz zu Cloud-LLMs, die mit öffentlich zugänglichen Datensätzen trainiert werden, stützt sich das geräteeigene LLM von HONOR auf die Nutzungsgewohnheiten des individuellen Geräteanwenders und bietet seinen Vorlieben entsprechende personalisierte Dienste an. Da die Daten des Nutzers bei einem geräteeigenen LLM auch wirklich auf dem Gerät verbleiben, sind Verbraucher bei einer optimierten Benutzererfahrung deutlich weniger Datenschutzrisiken ausgesetzt.

Um ein On-Device LLM zu entwickeln, das den Bedürfnissen des durchschnittlichen Verbrauchers entspricht, haben HONOR und Qualcomm Technologies in drei Schlüsselbereichen zusammengearbeitet: Leistung, Effizienz und Benutzerdatenschutz. Die gemeinsame Entwicklung führte zu Optimierungen, die es der mobilen Plattform ermöglicht, die Vorteile des LLM effektiv zu nutzen, ohne zu viel Strom zu verbrauchen, und gewährleistet, dass Daten auf dem Gerät sicher und geschützt bleiben.

Mit der mobilen Plattform Snapdragon 8 Gen 3 wird die HONOR Magic6 Serie von einem geräteeigenen LLM mit sieben Milliarden Parametern betrieben. Das Potenzial seiner KI-Fähigkeiten veranschaulichte HONOR während seiner Präsentation im Rahmen einer Demo zur Erstellung von Videos durch eine Künstliche Intelligenz. Mit Befehlen an den Smart-Sprachassistenten YOYO können Benutzer problemlos kurze Videos aus Bildmaterial erstellen, das auf ihren Geräten gespeichert ist. Vorlagen, Themen und Musik der generierten Videos lassen sich durch zusätzliche Aufforderungen anpassen und personalisieren.

Auf dem Snapdragon Summit 2023 präsentierte HONOR außerdem eine Augensteuerung: Dabei verfolgt das Gerät die Augenbewegungen des Nutzers und erlaubt darüber eine multimodale Interaktion mit den Funktionen des sogenannten MagicRing: eine vernetzte Kamera, Eingabe und Bildschirmfreigabe auf mehreren Geräten. Der MagicRing nutzt die neueste Snapdragon Seamless-Technologie und ermöglicht einen nahtlosen Datenaustausch zwischen den Geräten, der gleichzeitig stabiler und energieeffizienter ist als je zuvor.

Auch in Zukunft wird HONOR offen mit globalen Partnern zusammenarbeiten und gleichzeitig ein Ökosystem für geräteeigene KI-Technologie kultivieren. Das Unternehmen trägt mit seinen Innovationen zu einer intelligenteren Zukunft bei, die weiterhin den Mensch in den Mittelpunkt stellt.

Weiterlesen!

Roaming und Auslands-Flatrates: Wie Sie auch im Urlaub günstig telefonieren

Wenn Sie ins Ausland reisen, ist die Möglichkeit, mit Ihren Lieben zu Hause in Kontakt …