Home » News » iPhone 5S und iPhone 5C bereits 9 Mio. Mal verkauft

iPhone 5S und iPhone 5C bereits 9 Mio. Mal verkauft

iPhone 5S und iPhone 5C bereits 9 Mio Mal verkauft

Wie der US-Konzern Apple mitgeteilt hat, konnte bereits mit dem Verkauf des iPhone 5S und dem iPhone 5C ein neuer Verkaufsrekord aufgestellt werden. Bis zum Wochenende wurden insgesamt rund 9 Mio. Geräte verkauft. Dem entsprechend ist es nicht verwunderlich, dass bereits jetzt die Lager von Apple leer sind, denn die ersten Geräte schienen schon am Freitag im AppleStore ausverkauft gewesen zu sein.

So viele verkauft, wie nie zuvor

Laut Apple wurden so viele Geräte wie noch, seit Start der Produktreihe iPhone, innerhalb der ersten drei Tage seit dem offiziellen Verkaufsstart verkauft. Insgesamt gingen 9. Mio Geräte, iPhone 5S und iPhone 5C kumuliert, über die Ladentheke. Mittlerweile musste Apple bereits die Fertigungskapazitäten seiner Zulieferer erhöhen um die Nachfrage in den kommenden Wochen und Monaten befriedigen zu können.

Allerdings machte Apple keine konkreten Angaben darüber, welches iPhone wie häufig verkauft wurde. Ebenfalls fehlt jegliche Information, ob eine Farbvariante besser als die Andere bei den Endkunden ankommt. Vermutet wird allerdings, dass die goldene Variante diejenige ist, die momentan die Gunst der Käufer genießt, zumindest war die goldene Variante diejenige, die als erstes im AppleStore nicht mehr binnen 7-10 Tage verfügbar war. Mittlerweile gibt Apple den Liefertermin des iPhones mit Oktober an, ein genauer Termin wird nicht genannt und ist wahrscheinlich Abhängig von der Fertigungsleistung der Zulieferer, die zeitnah die Produktionsmengen steigern müssen.

Weiterlesen!

LG V30 kommt mit Second Screen und Gesichtserkennung

LG wird Ende des Monats das neue LG V30 vorstellen und das neue Topmodell wird ...