Home » Mobile » Allnetflat » Otelo – Allnet Flat Go Handyvertrag deutlich im Preis reduziert

Otelo – Allnet Flat Go Handyvertrag deutlich im Preis reduziert

Otelo – Allnet Flat Go Handyvertrag deutlich im Preis reduziert – Otelo hat ab sofort einen neuen Tarif im Portfolio aufgenommen. Unter dem Namen Allnet-Flat Go gibt es einen Handyflatrate, die im Vergleich zu den bisherigen Tarifen von Otelo deutlich im Preis gesenkt wurde. Im Detail bekommt man auf diesen neuen Tarif einen Rabatt von 10 Euro auf die monatliche Grundgebühr. Auf die gesamte Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten gerechnet, zahlt man so 240 Euro weniger im Vergleich zu den anderen Otelo Allnet Flat. Es gibt allerdings auch einen Nachteil: Das Unternehmen bietet diese Flatrate nur als Simonly-Variante an. Man bekommt also leider kein vergünstigtes Handy mit dazu.

tarifübersicht_300x250 Die Tarifdetails der Allnetflat Go im Überblick:

  • kostenlose Gespräche in alle deutschen Handy-Netze und auch ins Festnetz
  • kostenfreie SMS in alle deutschen Mobilfunk-Netze
  • Internet Flatrate mit 3GB Datenvolumen
  • 24 Monate Laufzeit
  • 14.99 Euro monatliche Grundgebühr

Weitere Details zu den Allnetflat von Otelo gibt es beispielsweise hier. Die neue Allnet Flat Go findet man direkt hier.

Die Flatrate nutzt das Mobilfunk-Netz von Vodafone (da Otelo auch ein Tochterunternehmen von Vodafone ist. Allerdings kann Otelo leider kein LTE nutzen. Die 4G Bereiche des Vodafone Netzes stehen nicht zur Verfügung. Stattdessen surft man bei Otelo (in allen Tarifen) maximal mit HSDPA und UMTS Speed und die maximale Geschwindigkeit der Allnetflat GO des Unternehmens liegt daher bei 42,2Mbit/s. Im Vodafone Netz wären mittlerweile bereits 500Mbit/s möglich – Otelo ist im Vergleich zu den originalen Vodafone Tarifen also eher langsam. Im Kleingedruckten heißt es zu den Geschwindigkeiten:

Im Basispreis enthalten ist eine Datenflat mit mtl. 3 GB (ggf. zzgl. Aktions-Datenvolumen je nach Buchungszeitpunkt) mit einer max./beworbenen Bandbreite von 42,2 Mbit/s im Download und 3,6 Mbit/s im Upload, danach max./beworbenen 64 kbit/s im Up-/Download; UMTS ist bereits in 2500 dt. Städten/Gemeinden verfügbar. Nicht verbrauchtes Inklusivvolumen entfällt am Monatsende.

Ebenfalls ein Kritikpunkt ist der hohe Anschlusspreis. Diese liegt mit 39.99 Euro vergleichsweise hoch und umfasst etwa drei Monatsraten. Durch diesen hohen Preis zahlt man also defacto statt 24 Monaten fast 27 Monate innerhalb der Mindestvertragslaufzeit.  Der effektive Preis der Allnet Flat Go beträgt damit 16,66 Euro monatlich.

Die neue Allnet Flat Go findet man direkt hier.

Weiterlesen!

Sonderaktion: smartmobil.de Allnet Flat wieder mit einem Drittel mehr Datenvolumen

Sonderaktion: smartmobil.de Allnet Flat wieder mit einem Drittel mehr Datenvolumen – Smartmobil bietet ab sofort die ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.