Sonntag , 4 Dezember 2022

Das digitale Magazin für Deutschland

Windows 8 und USB 3
Wird Windows 8.0 die maximale Leistung von USB 3.0 erlauben

Wird Windows 8.0 die maximale Leistung von USB 3.0 erlauben

Wenn mit Windows 8 die nötigen Treiber für USB 3.0 von vorne herein bereits integriert sind, steht der Highspeed-Schnittstelle nichts mehr im Weg. USB 3.0 soll weitaus höhere Übertragungsraten haben als der derzeitige Standard USB 2.0. Intel-Manager Peterson verweißt darauf, dass auch USB 2.0 damals mit Hilfe einer neuen Windows Version eingeführt worden ist.

Aber auch Intel-Konkurrent AMD ist an einer schnellen Lösung interessiert. Auf der CeBIT wurde bereits ein neuer Southbridge-Chipsatz vorgestellt, der USB 3.0 ermöglichen soll.

Es wird aber wohl noch eine Weile dauern, bis wir USB 3.0 wirklich benutzen dürfen. Schließlich müssen neben den Computer-Herstellern auch die Geräte diese Schnittstelle unterstützen. Windows 8 wäre also ein realistisches Datum für die Einführung von USB 3.0.

Weiterlesen!

Digitale Nutzung: eine Seite reicht und gescrollt wird weniger

Contentsquare-Analyse von 46 Milliarden Browsing-Sessions zeigt kurzen Geduldsfaden bei Online-Kunden. Und tschüss! Die Hälfte aller …