Home » Software » WordPress 3.8 „Parker“: Farbenfrohe Admin-Oberfläche, Responsive Twenty Fourteen Theme

WordPress 3.8 „Parker“: Farbenfrohe Admin-Oberfläche, Responsive Twenty Fourteen Theme

Wordpress Parker

Am gestrigen Freitag hat das Entwickler-Team von WordPress die neue Version 3.8 mit dem Codenamen „Parker“ zum Download bereitgestellt. Der Name erinnert an den Jazz-Komponisten und Saxophonist Charlie Parker. Die neue WordPress-Version bringt einige kleinere Erweiterungen mit sich und auch eine aufgewertete Administrations-Oberfläche.

Bereits bei der Veröffentlichung von WordPress 3.7 wurde angekündigt, dass noch in diesem Jahr die Version 3.8 erscheinen wird. Vor allem das Backend von WordPress hat endlich ein Facelift bekommen, es wirkt nicht nur farblich angenehmer sondern aufgrund der neuen Optik strukturierter.

Für den Administrator stehen insgesamt acht neue Farbvarianten zur Verfügung, die jeder Administrator über sein Profil wechseln und aktivieren kann.

Auch mit einem neuen Front-Design wartet WordPress 3.8 auf. Endlich ein Theme, welches sich fast schon als Premium-Theme bezeichnen lässt. In den vergangenen Jahren konnten die WordPress-Standard Themes in der Regel nur bedingt überzeugen.

Wordpress Administration der Farbvarianten
WordPress Administration der Farbvarianten

WordPress 3.8 „Parker“ mit einigen Erweiterungen

Das WordPress-Entwickler Team weist in ihrer Release Note darauf hin, dass einige Plug-Ins unbrauchbar geworden sind, da diese Funktionen fest in WordPress integriert wurden. Dazu gehört zum Beispiel das Plug-in MP6.

Wordpress Parker - Adminoberfläche
WordPress Parker – Adminoberfläche

Auch der Widgets – Bereich wurde nicht nur leicht umgestaltet sondern auch aufgeräumt, beispielsweise wurde das „Widgets Area Chooser“-Plug-in in den WordPress Core migriert.

Wordpress Parker - Facelift
WordPress Parker – Facelift

Neben der Vielzahl an optischen Neuerungen wurde eine Reihe von Fehlern behoben, die zum einen durch WordPress 3.7 entstanden sind und auch schon vorher existiert haben. Insgesamt wurden über 600 Optimierungen vorgenommen.

Insgesamt wartet WordPress 3.8 mit wenigen Neuerungen und Funktionen auf, allerdings wurde diesmal der Schwerpunkt auf die Optimierung des Blog-Systems gelegt. Ins Auge stechen die optischen Veränderungen am Backend wie auch das neue WordPress Theme „Twenty Fourteen“, welches zur Freude der Blog-Betreiber responsive ist und somit sowohl auf Tablets, Smartphones und Dektop-Systemen optimal dargestellt wird.

Wordpress Twenty Fourteen Theme
WordPress Twenty Fourteen Theme

WordPress 3.8 steht zum Download bereit

Die neue Version von WordPress 3.8 steht zum Download bereit und lässt sich wie gewohnt über das Backend selbst installieren. Alternativ kann auch das entsprechende Paket von WordPress heruntergeladen werden und auf den FTP-Server hochgeladen werden.

Weiterlesen!

Online Konverter für Microsoft Word-Dokumente nach HTML

Textbausteine und Vorlagen für Word komfortabel und effizient verwalten

Textbausteine in Word sind eine Funktion die man im privaten Bereich eher selten nutzt. Stattdessen ...