Home » Technik » Apple TV 4 erscheint wohl erst 2015

Apple TV 4 erscheint wohl erst 2015

Jüngsten Gerüchten zufolge, ziehen sich die Verhandlungen zwischen den US-Kabelfernseh-Betreiber und Apple in die Länge, sodass mit einer Veröffentlichung von Apple TV 4 erst für das Jahr 2015 zu rechnen ist.

Apple TV Box 4 mit Touch
Die Apple TV 4 soll anscheinend eine Touch-Fernbedienung erhalten

Laut einem aktuellen Bericht des Online-Magazins The Informationen ist in diesem Jahr nicht mehr mit der neuen Version der Apple Settop-Box Apple TV zu rechnen. Nach Angaben des Magazins sind die Verhandlungen zwischen den amerikanischen Kabel-TV Anbietern und Apple ins Stocken geraten.

Als Hauptgrund wird nebst den zähen Verhandlungen auch die Verzögerungen der Übernahme von Time Warner Cable durch den Kabelnetzbetreiber Comast angegeben. Mitarbeiter, die mit der Entwicklung der Apple Set-Top-Box Apple TV 4 beauftragt sind, wurden bereits vom Unternehmen hinsichtlich der Veränderungen im Zeitplan informiert.

Apple plant TV-Gerät von morgen

Apples Pläne gehen dahin, dass Kabel TV Kunden ihr gewünschtes Fernsehprogramm in Zukunft mit Hilfe der Apple TV Box genießen können. Nebst den Kabelanbietern wird Apple auch den Kontakt mit einigen Rechteninhabern suchen, um eine gemeinsame Lösung zu finden. Medienanalysten sprechen davon, dass sich Apple möglicherweise mit seinem Vorhaben übernommen hat und auf ein ähnliches Fiasko wie Google mit dem Projekt Google TV hinsteuert.

Apples neue TV Box soll alle bisherigen Fernsehprogramme in Verbindung mit Apples eigener Benutzeroberfläche anbieten. Darüber hinaus wird Apple App-Entwicklern die Möglichkeit bieten, eigene Anwendungen für die TV Box zu entwickeln, um diese einer potentiell breiten Masse zur Verfügung stellen zu können. Spekuliert wird, ob Apples TV in Zukunft auch als Spielekonsole fungieren könnte.

Verhandlungen mit Kabelanbieter und Rechteinhabern sind notwendig

Wie wichtig die erfolgreichen Verhandlungen mit Kabelanbieter und Rechteinhaber sind, zeigte sich bereits bei dem gescheiterten Google Projekt namens Google TV. Das Kern Problem dieser Idee waren die fehlenden Absprachen mit Anbietern wie Comcast und Viacom, die Zugriffe von Google TV auf eigene Inhalte blockierten.

Quelle: TheVerge

Weiterlesen!

Was den AV-Receiver zur Heimkinozentrale macht

Ein AV-Receiver, auch Mehrkanalverstärker genannt, ist sehr häufig das Herzstück einer Heimkino-Anlage. Er ist die ...