Home » Mobile » Ist das Amazons erstes 3D-Smartphone „Kindle Phone“?

Ist das Amazons erstes 3D-Smartphone „Kindle Phone“?

Amazon Kindle Phone

Seit Monaten kocht die Gerüchteküche rund um das mögliche eigene Smartphone aus dem Hause von Amazon. Allerdings hat Amazon die Entwicklung des Smartphones bislang weder abgestritten noch bestätigt. Das 3D-Smartphone soll den Namen „Kindle Phone“ tragen.

Aktuell kursieren im Internet Computer-Grafiken zu möglichen Smartphone von Amazon. Die Experten des Technik-Blogs BGR scheinen der Überzeugung, dass die Bilder sehr nah am tatsächlichen Design des Kindle Phones sind. Das Bild soll angeblich aus internen Quellen aus dem Hause von Amazon stammen – ein guter Marketing-Schachzug?

Eine baldige offizielle Vorstellung des Amazon Smartphones wird für diesen Sommer erwartet. Allerdings wurde bisher keine Einladung zu irgendeinem Amazon Event verschickt, sodass eine baldige Präsentation eher Theorie ist.

Einige Experten sind der Überzeugung das Amazon das Kindle Phone im Juni bzw. Juli präsentieren wird. Damit könnten schon im August / September die ersten Kunden das neue Smartphone in den Händen halten. Unklar scheint allerdings auch, ob Amazon des Kindle Phone vorerst nur in den USA vertreiben wird oder auch in anderen Ländern wie Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Technische Spezifikationen des Kindle Phone

Erwartet wird ein rund 4,7 Zoll großes Smartphone mit einer Auflösung von 720p. Das Kindle Phone soll sich relativ bequem per Gesten-Steuerung bedienen lassen.

Im Kern des Amazon Smartphones steht eine besondere 3D-Benutzeroberfläche die Bewegungsdaten und Informationen mithilfe von vier an der Front angebrachten Kameras abgreift. Die 3D-Darstellung des Displays soll ohne eine spezielle 3D-Brille möglich sein.

Ansonsten kann das geplante Kindle Phone nicht gegenüber anderen Geräten hervorstechen. Es wird wahrscheinlich ein Vierkern-Prozessor aus dem Hause von Qualcomm zum Einsatz kommen. Dieser wird bei seiner täglichen Arbeit durch insgesamt zwei Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt.

Eine 13 Megapixel-Kamera soll für ordentliche Bilder sorgen. Insgesamt bewegt sich das Kindle Phone, mal abgesehen von der 3D Oberfläche, eher im Mittelklasse-Segment und kann sich dem entsprechend nicht gegenüber den aktuellen Flaggschiffen von Apple und Samsung durchsetzen.

Als Betriebssystem wird wahrscheinlich ein modifiziertes Android zum Einsatz kommen. Schon bei den Kindle Tablets setzt Amazon auf Android.

Amazons Kindle Phone ab August im Handel?

Sofern das Amazon Kindle Phone tatsächlich bis Juli vorgestellt wird, könnte das Kindle Phone bereits ab August im Handel sein. Wie erwähnt ist allerdings noch unklar, in welchen Märkten Amazon sein Kindle Phone zum Verkauf anbieten wird.

Grundsätzlich wird das Amazon Phone nicht mit den großen Flaggschiffen von HTC, Apple oder Samsung konkurrieren können, dass Smartphone siedelt sich im Mittelklasse-Bereich an. Aus diesem Grund wird erwartet, dass Amazons Kindle Phone preislich bei rund 200 bis 350 Euro liegen wird.

Quelle: BGR

Weiterlesen!

Handyflash: Galaxy J3 2017 mit Vertrag für unter 10 Euro im Monat

Handyflash bietet zur Zeit eine Kombination der Klarmobil Smartphone Flat Vodafone und dem Samsung Galaxy ...