Home » Mobile » Nexus 7: Preis und Display-Auflösung bestätigt

Nexus 7: Preis und Display-Auflösung bestätigt

Nexus 7 Preis und Display-Auflösung bestätigt

In der vergangenen Woche hat Google die ersten Einladungen zu seinem Presse-Event „Frühstück mit Pichai Sundarajan“, welcher für die Sparten Chrome OS, Chrome und Android verantwortlich ist, verschickt.

Aber noch vor dem Termin am 24. Juli hat wieder mal der ziemlich gut informierte Twitter-Account / Twitter-Nutzer @evleaks neue Details zum Google Nexus 7 veröffentlicht.

Verändertes Design im Vergleich zum Vorgänger

Das Pressebild zum Google Nexus 7 zeigt deutlich, dass kleine Veränderungen am Design des Nexus 7 (2. Generation) vorgenommen wurden. Das neue Google Nexus 7 ist etwas schlanker geworden und dadurch auch länger, im direkten Vergleich zum Vorgänger. Auf der Rückseite des neuen Modells zeichnen sich Lautsprecher, sowohl unten als auch oben, ab – des Weiteren wurde zusätzlich eine Kamera an der Rückseite des Gerätes angebracht.

Wie auch sein Vorgänger wird das Modell vom taiwanischer Hersteller ASUS produziert.

Display und Preis

Im Internet wurde ein Werbeprospekt des Händlers Best Buy veröffentlicht, der bereits das neue Google Nexus 7 ab Dienstag zum Verkauf anbietet. Geworben wird mit einer Auflösung von 1920 x 1200 Pixel, also Full-HD. Des Weiteren wird die kleinere Version des Google Nexus 7 mit 16 GB Speicherplatz zu einem Preis von rund 230 US-Dollar angepriesen.

Google Nexus 7 bei Best Buy
Google Nexus 7 bei Best Buy

via EvLeaks

Weiterlesen!

Letzter Tag: smartmobil.de Allnet Flat mit einem Drittel mehr Datenvolumen

Sonderaktion: smartmobil.de Allnet Flat wieder mit einem Drittel mehr Datenvolumen – Smartmobil bietet ab sofort die ...