Home » News » Google bereinigt seine Blog-Netzwerke

Google bereinigt seine Blog-Netzwerke

Google bereinigt seine Blog-Netzwerke

In der Vergangenheit wurden Blog-Netzwerke vor allem im gewerblichen Gebrauch auch für schlüpfrige Inhalte benutzt. Damit soll, zumindest in den Netzwerken des Suchmaschinen Dienstes Google, endlich Schluss sein.

Neue Nutzungsbedingungen für Blogger

Bereits ab dem 30. Juni diesen Jahres werden auf den Blog-Diensten allen voran Blogger.com neue Nutzungsbedingungen eingeführt. Die neuen Nutzungsbedingungen müssen seitens der bereits registrieren und zukünftigen Benutzer akzeptiert werden, ansonsten ist eine weitere Nutzung von Blogger.com nicht mehr möglich.

In erster Linie will Google in Zukunft dafür sorgen, dass weniger Jugendgefährdende Inhalte auf Blogger.com eingesetzt werden. Besonderes Augenmerk liegt bei Inhalten die grundsätzlich erst ab dem 18. Lebensjahr einsehbar sein sollten und im optimalen Fall eine sinnvolle Form der Verifizierung voraussetzen.

Wer dennoch eben diese Inhalte in seinen Blogs einsetzt, muss zwangsläufig damit rechnen das Google den Blog nicht nur deaktiviert, sondern auch rigoros löschen wird. Wo der Suchmaschinen-Dienst seine Grenze für „Inhalte ab 18“ ziehen wird, ist nicht bekannt und liegt wohl im Auge des Betrachters, dem entsprechend in den Händen von Google.

Weiterlesen!

Neue Tab S2 Modelle von Samsung

Samsung Superdeals – Aktion mit Rückzahlung für verschiedene Hausgeräte

Samsung bietet Kunden verschiedene Superdeals an. Meist handelt es sich dabei um verschiedene Cashback-Aktionen, bei ...